Petra van Bremen : Jetzt sprechen Sylvies Freunde Klartext

Exklusiv in GALA spricht Freundin Petra van Bremen über die schlimmste Zeit in Sylvie Meis' Leben

Petra van Bremen

Petra van Bremen, 59, und , 40, kennen sich seit vielen Jahren. Die Holländerinnen haben sich in Hamburg kennengelernt, damals war Sylvie noch mit , 35, zusammen. Nach Sylvies Umzug von Hamburg nach Madrid standen die Freundinnen weiterhin ständig in Kontakt und auch während Sylvies Krebserkrankung wich Petra van Bremen nicht von ihrer Seite. 

Petra van Bremen steht hinter Sylvie Meis

Die öffentliche Unterstellung von Sylvie Meis' ehemaliger Busenfreundin Sabia Boulahrouz, 40, die Brustkrebserkrankung der Moderatorin im Jahr 2009 sei nur erfunden gewesen, kann das Best-Ager-Model van Bremen nicht unkommentiert lassen. Im Interview mit GALA bezieht die 59-jährige nun exklusiv Stellung zu den Vorwürfen.

GALA: Als Sylvie erkrankt ist, waren Sie schon mit ihr befreundet. Was erinnern Sie an diese Zeit?
Petra van Bremen: Sylvie hat damals in Madrid gelebt und ich in Hamburg. An dem Tag, als sie operiert wurde, bin ich nach Spanien geflogen und stand neben ihrem Bett, als sie aus der Narkose aufgewacht ist. Ihre Mutter und ihre beste Freundin Geraldine waren ebenfalls an ihrer Seite. Ich bin dann ein paar Tage in Madrid geblieben und habe sie auch zu ihren Arztterminen begleitet. Wir saßen im Sprechzimmer in der Onkologie und an Sylvies Körper hingen überall Schläuche und kleine Beutel. 

GALA: Die Phase der Chemotherapie haben Sie dann auch miterlebt?
Petra van Bremen: Natürlich. Sylvie hat ihre Haare, Wimpern und Augenbrauen verloren. Ich habe sie auch ohne Perücke gesehen und ich kann sagen: Sie hatte wirklich keine Haare mehr. Es war eine unglaublich schwere Zeit für sie, ihre Familie und auch ihre Freunde. Und weil ich miterlebt habe, wie hart Sylvie gekämpft hat, um wieder gesund zu werden, habe ich angefangen mich ehrenamtlich für DKMS LIFE einzusetzen.

GALA: Was geht einem durch den Kopf, wenn jemand nun behauptet, dass sei alles gar nicht so gewesen?
Petra van Bremen: Mein erster Gedanke war: "Wie tief muss man sinken, um so etwas zu behaupten." Das ist ein No-Go. Diese Aussagen sind unverständlich und inakzeptabel. Und genau deswegen kann und möchte ich jetzt auch nicht schweigen. Nicht nur für Sylvie, sondern auch für alle anderen Frauen, die an Krebs erkrankt sind.

Fashion-Looks

Der Style von Sylvie Meis

Voller Einsatz auf dem Red Carpet: Bei den Place To B Awards geht Sylvie Meis in ihrer Abendrobe sogar für die Fotografen in die Hocke. Doch dieses Wow-Kleid müssen Sie unbedingt in voller Pracht gesehen haben ... 
Sylvie Meis trägt ein bodenlanges, figurbetontes Abendkleid aus rotem Samt mit raffinierten Details an der Schulter und im Dekolleté-Bereich. Die elegante Robe stammt von dem Label Winonah. 
Farblich passend dazu kombiniert Sylvie Meis rote Sandaletten und roten Lippenstift. Ihr schönstes Accessoire an diesem Abend: Ihr strahlendes Lächeln und ihre Begleitung - Blogger Riccardo Simonetti, mit dem Sylvie gemeinsam die Place To B Awards moderiert. 
Sylvie Meis urlaubt derzeit im sonnigen Miami und führt uns in einem lilafarbenen Neckholder-Bikini vor, wie man am besten sexy und grazil aus dem Wasser kommt. Passend dazu schreibt sie unter ihren sexy Bikini-Shoot auf Instagram: "Glück kommt in Wellen." 

125

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche