Sylvie Meis: Ihre Weihnachtstage mit Ex Rafael und ihrem Verlobten

Das Weihnachtsfest bedarf einiger Planung - vor allem, wenn mehrere Familien involviert sind. Das weiß auch Sylvie Meis, die bereits einen genauen Plan für die Festtage gemacht hat. Trotz aller Organisation wird die Zeit aufregend: Sylvie feiert das erste Mal mit ihrer Schwiegerfamilie in Spe.

Sylvie Meis
Letztes Video wiederholen
Weihnachten steht vor der Tür! Auch Sylvie Meis hat das Fest der Liebe schon geplant und feiert in diesem Jahr nicht nur mit ihrer eigenen Familie, sondern auch mit ihren Schwiegereltern in Spe.

Das Weihnachtsfest ist für viele Familien nicht nur besinnlich, sondern oft auch eine logistische Meisterleistung. Vor allem, wenn man wie Sylvie Meis, 41, in einem Patchwork-Modell lebt. Die Moderatorin, die sich 2013 von Fußballer Rafael van der Vaart, 36, trennte, hat Chaos aber vorgebeugt und die Feiertage schon jetzt gut geplant, damit der gemeinsame Sohn Damian, 13, mit beiden Elternteilen feiern kann. 

Sylvie Meis: Verlobt ins neue Jahr

Wenn Damian den ersten Weihnachtsfeiertag mit seinem Vater und dessen Lebensgefährtin Estavana Polman, 27, sowie Halbschwester Jesslynn feiert, verbringt Sylvie diesen aber nicht allein. Im Gegenteil: Die 41-Jährige feiert zum ersten Mal mit ihrer Schwiegerfamilie in Spe, wie sie im Interview mit GALA verrät. Sylvie und ihr neuer Partner, Niclas Castello, wurden erstmals im Sommer diesen Jahres zusammen gesehen. Und durchleben eine Liebe im Schnelldurchlauf. Nach nur wenigen Monaten Beziehung ging der Künstler vor Sylvie auf die Knie und fragte sie, ob sie seine Frau werden wolle. Natürlich das absolut Highlight ihres Jahres, wie Sylvie glücklich erzählt. Besser kann ein Jahr wohl nicht zu Ende gehen!

Verwendete Quelle: Eigenes Interview

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche