Sylvie Meis' Ex-Freund Maurice Mobetie Er bekommt eine eigene Reality-Show

Sylvie Meis, Maurice Mobeti
© Splashnews.com
In der Sendung, die wohl bei MTV laufen wird, will er auch über seine Beziehung mit Sylvie Meis plaudern

Der Schweizer Nachtclubbesitzer und Ex-Freund von Moderatorin Sylvie Meis, Maurice "Momo" Mobetie, bekommt scheinbar eine eigene Reality-Sendung bei dem Fernsehsender "MTV". Mit den Hashtags "#machdichbereit #dieshowmussweitergehen" kündigte Momo die Show seinen Followern bei Instagram an.

Enthüllungen über seine Zeit mit Sylvie?

Damit scheint er auch seine Ex-Freundin Sylvie Meis davor warnen zu wollen, dass er im Fernsehen kein Blatt vor den Mund nehmen wird. Auch die gemeinsame Zeit mit der schönen Holländerin soll wohl ein Thema in der Sendung werden.

Und das dürfte der schönen Moderatorin so gar nicht gefallen. Die 37-Jährige und der Club-Manager waren vergangenes Jahr einige Monate liiert, bis sie sich überraschend trennten. "Ich war nicht glücklich genug, um den Rest meines Lebens mit ihr zu verbringen", sagte der 35-Jährige damals nach der Trennung.

Wann genau die Soap, die vermutlich "Momo's World" heißen wird, ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Aber "Coming soon", versprach Momo schon einmal. Wir sind gespannt...

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken