VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Erstes Knutschfoto mit Lover Momo

Sylvie Meis: Erstes Knutschfoto mit Lover Momo
© Face to Face
Gerüchte gab es viele, jetzt sehen wir die ersten Beweisbilder: Sylvie Meis zeigt sich erstmals ganz verliebt mit ihrem Lover Momo

Nach ihren vergangenen Liebes-Eskapaden wollte Sylvie Meis ihr Privatleben eigentlich nicht mehr an die große Glocke hängen. Hat sie auch nicht. Es ist ruhig geworden um die quirlige Moderatorin, die derzeit nur freitags mit "Let's Dance" über die Bildschirme flimmert.

Jetzt allerdings zeigt sie sich verknutscht wie nie! Ganz verliebt legt er immer wieder seinen Arm um Sylvie, bringt sie zum Lachen und küsst sie zärtlich. Händchen haltend flaniert das Paar durch die Straßen von Cannes, wo zurzeit die berühmten Filmfestspiele stattfinden. Bei dem Riesen mit den tätowierten Oberarmen handelt es sich um den 35-jährigen Clubbesitzer Maurice Mobetie alias "Momo" aus der Schweiz.

Mehr als nur ein Flirt?

Mit dem Mann an ihrer Seite wird Sylvie schon seit einigen Wochen eine Affäre angedichtet. Äußern wollte sich die 37-Jährige nie zu den Gerüchten. Und das, obwohl sie schon gemeinsam in Hamburg gesehen wurden, im Beisein ihres Bruders Daniel und ihrer Eltern Rita und Ron Meis. Doch Sylvie wollte es scheinbar langsam angehen, hielt ihn immer aus der Öffentlichkeit zurück. Bis jetzt.

Sylvie Meis: Erstes Knutschfoto mit Lover Momo
© Face to Face

So happy in Cannes

Ihre neue Liebe genießt sie in vollen Zügen, strahlt über beide Ohren und winkt den Fotografen sogar mehrmals zu. Sylvie hat nach der dreimonatigen Beziehung zum New Yorker Geschäftsmann Samuel Deutsch, die Anfang 2015 in die Brüche ging, endlich wieder ihr Liebesglück gefunden. Hoffentlich ist Momo dieses Mal mehr als nur ein heißer (Sommer-)Flirt.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken