VG-Wort Pixel

Sylvie Meis Deshalb kann sie nicht schwanger werden

Sylvie Meis
© Getty Images
Sylvie Meis hätte gerne noch mehr Kinder. Doch leider ist das momentan nicht möglich

Sylvie Meis' Ex-Partner Rafael van der Vaart, 33, und seine Lebensgefährtin Estavana Polman, 24, könnten gerade gar nicht glücklicher sein. Seit drei Monaten sind sie Eltern der kleinen Jesslynn, stolz posten sie immer wieder Fotos ihrer kleinen Tochter.

Ein Gefühl,, das sich Sylvie auch wieder wünschen würde.

Sylvie Meis wünscht sich ein zweites Baby

Bei einer Party vergangenen Dezember in Hamburg anlässlich des Startes ihrer Firma Meis Enterprise offenbarte die Moderatorin gegenüber GALA: "Ich würde gern noch ein Kind haben." Bisher sei das nicht möglich, denn aufgrund ihrer Brustkrebserkrankung vor acht Jahren nehme sie immer noch Medikamente – und das auch noch für die nächsten zwei Jahre. "Wenn es mir danach vergönnt ist, noch mehr Kinder zu bekommen, wäre ich Gott sehr dankbar", sagt Meis, die seit etwa einem Jahr glücklich mit einem Unternehmer liiert ist.

Mit Damian ist sie glücklich

Dass ihr Ex-Mann das Glück eines zweiten Kindes bereits gefunden hat, mag die Moderatorin trotz ihrer Freude in stillen Momenten vielleicht betrüben und die Sehnsucht nach einer eigenen Schwangerschaft intensivieren. Doch was immer in Zukunft noch passieren oder nicht passieren mag, eines steht für Sylvie Meis jetzt schon fest: "Egal, was kommt, ich habe sowieso den schönsten Sohn der Welt".

Folgende Video-Empfehlung haben wir für Sie: 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken