Sylvie Meis: Bloggt jetzt!

Sylvie Meis hat eine neue Website. Wir haben sie uns angesehen

Sylvie Meis

Die letzte Zeit war hart für eingefleischte Sylvie-Fans! Zehn Tage lang war es auf der "Sylvie-Meis-News"-Facebook-Seite still. Und das wird es auch bleiben. Denn Betreiberin Denise hat die Pflege der Seite eingestellt - wegen "persönlicher Differenzen". Was immer das auch genau heißen mag.

Sylvie satt

Kylie Jenner + Travis Scott

Tochter Stormi hat ihren ganz eigenen Musikgeschmack

Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer gemeinsamen Tochter Stormi Webster
Travis Scott und Kylie Jenner mit ihrer Tochter Stormi Webster
©Gala

Dennoch: La Meis is back! Und zwar mit einer eigenen Internetpräsenz . Dort kann man sich durch rund hundert Porträts in einen echten Sylvie-Rausch klicken. Darüber hinaus birgt ihre Website auch noch einen eigenen Blog. In diesem teilt sich die 1,58 Meter große Holländerin ihren Fans mit. Natürlich mit allerhand Bildern von sich selbst - mal mit gespitzten Lippen, mal zeigt sie ihre Zähne. Immer im Wechsel.

Star-Frisuren

Sylvie Meis

Eingeflochten hält der voluminöse Dutt von Sylvie Meis nicht nur besser, der ganze Look ist dadurch ein noch größerer Blickfang als sowieso schon. 
Zu märchenhaften Locken setzt Sylvie Meis einen mit Perlen bestickten Haarreif auf, der einer Tiara ähnelt. So schafft sie ein Hair-Styling, das jeder Prinzessin gefallen dürfte.
Zu einem hohen Dutt trägt Sylvie Meis gerne auffällige Ohrringe und schulterfreie Kleider. Ihren Chignon bekommt sie besonders pompös hin, indem sie ihn mit den Spitzen umwickelt.
Einen freien Blick auf ihr tolles Cateye-Make-up schafft Sylvie Meis mit zurück gestylten Haaren. 

56

"Gewöhnlich knipse ich täglich ein Outfit-Selfie", so Sylvie in einem ihrer letzten Postings. Nebenbei erklärt sie, nach welchen Kriterien sie ihre Kleidung zusammenstellt. In einem weiteren Artikel erzählt sie ihren Fans wie ihr Fitness-Programm aussieht - und fotografiert dafür ihr Spiegelbild (mit Fitnessmatte im Hintergrund!).

Gut alle zwei bis drei Tage haut Sylvie für ihr Projekt in die Tasten. Die Artikel bewegen sich immer in einer Länge von zwei bis zu 20 Zeilen. Scheint, als sei Miss Meis in der Blogosphäre angekommen.

Wer des Englischen nicht mächtig ist: Kein Problem, es wird Sylvies neue Seite bald in deutscher und niederländischer Version geben.

Eine neue Facebook-Seite hat sie übrigens auch schon! Na, hoffentlich wird's dem Allround-Talent nicht schnell viel zu viel.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche