VG-Wort Pixel

Sylvester Stallone Überraschender Auftritt kurz nach Scheidungsantrag seiner Frau

Sylvester Stallone
Sylvester Stallone
© Dave Allocca/StarPix / Shutterstock Editorial
Sylvester Stallone besuchte am Donnerstag, 25. August 2022, überraschend eine Premiere in New York City. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass seine Frau Jennifer Flavin nach 25 Jahren Ehe die Scheidung eingereicht hat.

Sylvester Stallone, 76, steht vor den Trümmern seiner Ehe. Über 30 Jahre lang war der "Rocky"-Star mit seiner Partnerin Jennifer Flavin, 54, liiert, 25 davon verheiratet. Jetzt hat Flavin die Scheidung eingereicht. Für den Schauspieler ist das allerdings kein Grund, sich vorerst aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen.

Sylvester Stallone zeigt sich bei Premiere in New York

Am Donnerstag, 25. August 2022, nur zwei Tage nach Bekanntwerden des Scheidungsantrages, besuchte Sylvester Stallone die Premiere des Amazon Prime Video-Films "Samaritan" im AMC Empire 25 in New York City. Stallone präsentierte sich in einem eleganten, schwarzen Anzug. Dazu wählte er ein schwarzes Hemd. Kommentare zur gescheiterten Ehe blieben aus. 

Gegenüber "People" ließ der Schauspieler lediglich verkünden, dass er und Jennifer Flavin "diese persönlichen Probleme freundschaftlich und privat an[gehen]." Das Paar hätte sich "in verschiedene Richtungen entwickelt", gab Stallone später bekannt.

Jennifer Flavin: "Ich bin traurig"

Jennifer Flavin bestätigte die eingereichte Scheidung gegenüber "People", nannte allerdings keine Gründe für das Liebesaus. "Auch wenn wir nicht mehr verheiratet sein werden, werde ich die mehr als 30-jährige Beziehung, die wir geteilt haben, immer in Ehren halten, und ich weiß, dass wir beide unseren wunderbaren Töchtern verpflichtet sind", erklärte die 54-Jährige.

Sylvester Stallone und Flavin haben drei gemeinsame Töchter: Sophia, 25, Sistine, 24, und Scarlet, 20.

Verwendete Quellen: people.com, shutterstuck.com

jna Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken