VG-Wort Pixel

Sylvester Stallone + Jennifer Flavin Nach ihrer Versöhnung zeigen sie sich erstmals in der Öffentlichkeit

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin
Sylvester Stallone und Jennifer Flavin
© Backgrid / Action Press
Nachdem Jennifer Flavin bereits die Scheidung von Sylvester Stallone eingereicht hatte, entschieden die Eheleute, ihrer Liebe noch eine Chance zu geben. Offensichtlich mit Erfolg, denn nun zeigten sich die beiden bei einem romantischen Spaziergang.

Ende August kamen erste Gerüchte auf, dass sich Sylvester Stallone, 76, und Jennifer Flavin, 54, getrennt haben, die Spekulationen befeuerten die beiden mit kryptischen Instagram-Beiträgen. Wenig später bestätigte die dreifache Mutter das Liebesaus. "Ich bin traurig, dass ich nach 25 Jahren Ehe die Scheidung von meinem Mann Sylvester Stallone eingereicht habe", sagte sie gegenüber "People". Doch die Trennung sollte nicht von langer Dauer sein, denn rund einen Monat darauf ließ ein Sprecher des Paares verlauten, dass es sich versöhnt hätte. Jetzt präsentieren sich die Hollywoodstars verliebter denn je.

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin schlendern verliebt durch Manhattan

Dass Sylvester Stallone und Jennifer Flavin ihre Probleme überwunden haben, steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Am Donnerstag, 6. Oktober 2022, wurden die zwei dabei gesichtet, wie sie in Manhattan ein paar Erledigungen machten. Der Schauspieler und das ehemalige Model wirkten endlich wieder losgelöst und entspannt. Schließlich nahmen sie sich auch die Zeit und schlenderten Arm in Arm durch die Straßen des New Yorker Stadtteils. 

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin schlendern durch Manhattan
Sylvester Stallone und Jennifer Flavin schlendern durch Manhattan
© Backgrid / Action Press

In Gespräche vertieft, in denen Sylvester seine Liebste häufig zum Lachen brachte, tauschten sie verliebte Blicke aus und schienen die Welt um sich herum zu vergessen. Es sieht ganz so aus, als wüssten Stallone und Flavin, die sich 1997 das Jawort gaben, einander und die gemeinsamen Momente zu schätzen. Ein Befreiungsschlag nach den Strapazen der vergangenen Wochen.

Jennifer Flavin und Sylvester Stallone teilten kryptische Postings

Ende August heizte Jennifer Flavin die Trennungsgerüchte an, als sie einen Schnappschuss teilte, der sie in inniger Umarmung mit ihren Töchtern Sophia, 25, Sistine, 24, und Scarlet, 20, zeigt. "Diese Mädchen sind meine Priorität, nichts anderes zählt. Wir 4 für immer", schrieb sie dazu. "Was ist mit Sly?", fragte sich nicht nur ein Follower verwundert in der Kommentarspalte.

Auch Stallone sorgte für Aufsehen, weil er in diesem Zeitraum das Tattoo von seiner Frau überstechen ließ. Statt Flavins Gesicht zierte plötzlich der verstorbene Bullmastiff Butkus, der auch in dem Kultfilm "Rocky" zu sehen war, seinen Bizeps. Wenige Tage darauf gab die Unternehmerin bekannt, die Scheidung eingereicht zu haben. Ende September überraschte das Paar seine Fans schließlich mit den schönen Neuigkeiten: Die Scheidung sei auf Eis gelegt. "Sie haben beschlossen, sich wieder zu Hause  zu treffen, wo sie geredet haben und in der Lage waren, ihre Differenzen zu klären", teilte ein Sprecher gegenüber "Page Six" mit und betonte, dass nun "beide sehr glücklich" seien. Das dürften Sylvester und Jennifer mit ihrem romantischen Spaziergang unter Beweis gestellt haben.

Verwendete Quellen: actionpress.de, people.com, instagram.com, pagesix.com

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken