Sushant Singh Rajput (†): Bollywood-Star stirbt mit nur 34 Jahren

Sushant Singh Rajput ist mit nur 34 Jahren gestorben. Der Bollywood-Schauspieler wurde leblos in seiner Wohnung in Mumbai gefunden.

Sushant Singh Rajput

Sushant Singh Rajput ist tot. Der Bollywood-Darsteller starb im Alter von 34 Jahren, wie indische Medien am Sonntag (14. Juni) unter Berufung auf die Polizei in Mumbai übereinstimmend berichten. Der Schauspieler wurde in seiner Wohnung in Mumbai leblos aufgefunden. Die Polizei gehe von einem Suizid aus, wie unter anderem die indische Tageszeitung "Hindustan Times" schreibt.

Sushant Singh Rajput (†): Familie bittet um Privatssphäre

Die Zeitung zitiert zudem aus einem Statement des Managements des Schauspielers: "Es schmerzt uns mitzuteilen, dass Sushant Singh Rajput nicht mehr bei uns ist. Wir bitten seine Fans, sein Leben und seine Arbeit so zu feiern und ihn so in Erinnerung zu behalten, wie sie es bisher getan haben", heißt es dort. "Wir bitten die Medien, uns zu helfen, die Privatsphäre in diesem Moment der Trauer zu wahren."

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

26. Juli 2020: Olivia de Havilland (104 Jahre)  Olivia de Havilland wird an der Seite von Vivien Leigh und Clark Gable in "Vom Winde verweht" als Schauspielerin berühmt. Nun ist die Oscar-Gewinnerin im Alter von 104 Jahren in ihrer Wahlheimat Paris verstorben. Mit de Havilland geht eine der letzten großen Schauspielerinnen aus dem alten Hollywood. 
17. Juli 2020: John Lewis (80 Jahre)  Der US-Demokrat war in den 1960er Jahren ein wichtiger Führer der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und seit 1987 Abgeordneter des Repräsentantenhauses. Der beliebte Politiker, der 2011 vom damaligen Präsidenten Barack Obama die Presidential Medal of Freedom verliehen bekam, verstarb in Atlanta, Georgia an Bauchspeicheldrüsenkrebs.
14. Juli 2020: Gayln Görg (55 Jahre)  Sie hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Die US-Schauspielerin und Tänzerin Galyn Görg stirbt nur einen Tag vor ihrem 56. Geburtstag auf Hawaii. Görg hat in Serien wie "Twin Peaks" und "M.A.N.T.I.S." mitgespielt. 
Naya Rivera wurde nur 33 Jahre alt.

56

Indischer Premierminister & Kollegen trauern

Der indische Premierminister Narendra Modi, 69, zeigt sich auf Twitter schockiert über Sushant Singh Rajputs frühen Tod: "Ein großer junger Schauspieler, der viel zu früh von uns gegangen ist", schreibt er. "Er war im Fernsehen und in Filmen hervorragend. Sein Aufstieg in die Welt der Unterhaltung hat viele inspiriert und einige seiner Auftritte werden unvergessen bleiben." Seine Gedanken seien bei der Familie und den Fans des Schauspielers. Auch Bollywood-Kollegen wie Akshay Kumar, 52, äußerten sich bereits zum Tod ihres Kollegen. "Ich bin schockiert und sprachlos... So ein talentierter Schauspieler", twitterte Kumar.

Seine Karriere begann für Sushant Singh Rajput mit Auftitten in TV-Serien, sein Debüt gab er in "Kis Desh Mein Hai Meraa Dil" im Jahr 2008. Daraufhin ergatterte er eine Rolle in der Soap "Pavitra Rishta". 2013 folgte der erste Filmauftritt in "Kai Po Che!" (2013). Es folgten Filme wie "PK" (2014), "Kedarnath" (2018) oder "M.S. Dhoni: The Untold Journey" (2016), in dem er den ehemaligen Kapitän der indischen Cricket-Mannschaft verkörperte. Zuletzt sah man Sushant Singh Rajput im Netflix-Film "Drive"(2019).

Verwendete Quellen: Twitter, Hindustan Times

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche