VG-Wort Pixel

Susan Sideropoulos "Super-Daddy" ist eine große Hilfe

Susan Sideropoulos
© CoverMedia
Schauspielerin Susan Sideropoulos lobte ihren Ehemann für dessen Vaterqualitäten. 

Susan Sideropoulos (31) verriet das ultimative Erfolgsgeheimnis einer berufstätigen Mutter.

Der Serienstar ('GZSZ') bekommt den Spagat zwischen Schauspieler-Beruf und Familie sehr gut hin. Daran, dass alles so reibungslos klappt, habe ihr Ehemann und Vater ihrer zwei kleinen Söhne, Jakob Shtizberg, einen großen Anteil, wie die Hamburgerin im Interview mit der News-Website 'Promiflash' verriet: "In erster Linie habe ich Super-Daddy zu Hause. Es ist einfach so, dass er das alles wuppt zu Hause, wenn ich nicht da bin. Wir haben immer die Rollen gehabt, dass wir alles gleichberechtigt gemacht haben. Dann habe ich noch Super-Opa und super Schwiegereltern. Da bin ich einfach gesegnet, dass ich so eine tolle Familie habe."

Im Privatleben wunschlos glücklich, hat die Aktrice für ihre berufliche Zukunft nach ihrem Ausstieg aus der RTL-Soap 'GZSZ', in der sie zehn Jahre lang mitspielte, noch viele Pläne. So würde sie gerne mal eine schauspielerische Zeitreise machen und eine Komödie drehen: "Mich reizt alles, was ein bisschen lustiger ist. Mich würde eine Romantic-Comedy à la Bridget Jones sehr reizen. Oder was in einer anderen Zeit, wo der ganze Look verändert ist. 70er oder 20er finde ich super."

Ihren Look durfte Susan Sideropoulos auch schon für ihre aktuelle Rolle verändern, wenn auch nicht ganz so stark - in der neuen Sat.1- Serie 'Familie Undercover' übernimmt die sonst blonde Schauspielerin die Rolle der braunhaarigen Kommissarin Lisa Kaczmarek.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken