Susan Boyle: George Clooney unterm Weihnachtsbaum wäre nett

Sängerin Susan Boyle hätte nichts dagegen, George Clooney unter dem Weihnachtsbaum zu finden.

Susan Boyle (51) würde sich sehr freuen, wenn George Clooney (51) an Weihnachten auftauchen würde.

Auf die Frage des britischen Magazins 'OK!', wen sie gern unter dem Weihnachtsbaum vorfinden würde, musste die Sängerin ('I Dreamed A Dream') nicht lange überlegen: "George Clooney! Er ist wirklich nett. Er sieht so gut aus!"

Pietro Lombardi

Er spricht über seine Gefühle für Sarah und Melissa

Sarah und Pietro Lombardi
Sänger Pietro Lombardi spricht offen über seine Gefühle.
©Gala

Die Künstlerin, die durch ihren Auftritt bei 'Britain's Got Talent' und durch YouTube weltberühmt wurde, ist momentan Single und wartet noch auf den Richtigen. Susan Boyle gestand kürzlich, dass sie vor Internet-Dating zu viel Angst hätte und deswegen den konservativen Weg gehen will. Allerdings muss dabei der Mann die Initiative ergreifen: "Man muss halt warten, bis man gefragt wird. Ich werde warten, bis der Richtige vorbeikommt und dann werde ich es wissen. Ich würde nie einen Mann um ein Date bitten. Ich warte da lieber, das ist höflicher. Der Herr sollte immer den ersten Schritt  machen."

Boyle hat vor Kurzem ihr neues Album 'Standing Ovations: The Greatest Songs from Stage' herausgebracht, das Klassiker wie 'Somewhere Over the Rainbow' und 'Memory' beinhaltet. Der Star, der aus bescheidenen Verhältnissen stammt und ein Vorbild für viele ist, hat auch selbst Idole: "Wem würde ich stehende Ovationen geben? Wahrscheinlich jemanden wie Neil Diamond, denn der ist ein Held für mich. Ich würde gerne mal mit ihm singen", wünschte sich Susan Boyle.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche