Suri Cruise Mit Mama ans Meer


Sonne, Strand und ganz viel Spaß: Katie Holmes und Töchterchen Suri haben einen herrlichen Tag am Meer verbracht, während Papa Tom Cruise vor der Kamera schwitzen musste

Da kann man schon neidisch werden: Während hier am Wochenende vielerorts nur Regen und Wind das Sagen hatten, konnten Katie Holmes und Suri Cruise einen Sonnen-Samstag (18. Juni) am herrlichen Strand von Miami verbringen.

Mutter und Tochter wärmten ihre blassen Füße im warmen Strandsand, bauten Sandburgen und schmissen sich gemeinsam wagemutig in die Fluten. Ein eher ungewohntes Bild, denn meist sieht man das Zweier-Gespann nur gestresst durch New York hetzen. Die ungemütlichen Kinder-High-Heels, die Suri dann oft trägt, mussten an diesem Wochenende mal zuhause bleiben.

Von Vater Tom Cruise war weit und breit keine Spur. Grund: Er musste für seinen Film "Rock of Ages" in Miami vor der Kamera stehen, während Gattin und Tochter sich am Strand vergnügen durften.

Anschließend hatten der Schauspieler und seine Frau dann allerdings wieder Zeit füreinander. Katie begleitete ihren Mann am Samstagabend zu einer Party anlässlich des neuen Films. Am Sonntag stand dann ein kleiner Familienausflug durch Miami Beach auf dem Programm.

rbr

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken