VG-Wort Pixel

Streit um Selena Gomez Mutter von Justin Bieber spricht Klartext

Justin Bieber mit seiner Mutter, Pattie Malette
Justin Bieber mit seiner Mutter, Pattie Malette
© Getty Images
Selena Gomez' Mutter macht kein Geheimnis daraus, dass sie nicht begeistert ist von dem Liebescomeback ihrer Tochter mit Justin Bieber. Jetzt meldet sich auch Justins Mutter Patti Malette zu Wort

Vor einigen Wochen soll sich Selena Gomez, 25, so heftig mit ihrer Mutter Mandy Teefy, 41, gestritten haben, dass diese daraufhin ins Krankenhaus musste. Der Grund: Selenas Liebescomeback mit Justin Bieber, 23. Jetzt meldet sich Justins Mutter Pattie Malette, 41, im angeblichen Streit zu Wort. 

Mutter von Justin Bieber hält zu ihrem Sohn 

In einem rührenden Instagram-Post schreibt sie unter ein Foto, das Mutter und Sohn in einem innigen Moment umgeben von einer traumhaften Landschaft zeigt: "Ich bin so stolz auf den tollen jungen Mann, der du bist, und auf den jungen Mann, der du werden wirst." Außerdem bewundere sie Justin für seinen Charakter und seine Integrität. "Du bist so lustig, dass ich mich dabei erwische, laut zu lachen, wenn ich alleine bin und mich an etwas erinnere, was du gesagt oder getan hast", schreibt Malette weiter, "und dein Herz ist Gold. Ich liebe dich bis zum Mond und zurück." Die Botschaft scheint klar zu sein: Pattie Malette hält nach der Kritik von Selenas Mutter zu ihrem Sohn!

Selenas Mutter ist unglücklich

Selenas Gomez Mutter, Mandy Teefy, hatte dem Portal "GossipCop" erklärt, dass sie "nicht sehr glücklich" über das Liebescomeback ihrer Tochter und Justin Bieber sei. Sie mache sich große Sorgen um Selena, da es ihr nach den letzten gescheiterten Beziehungsversuchen mit dem Musiker so schlecht ging, dass sie an Depressionen erkrankte. Selenas Mutter betont außerdem, dass sie schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu Bieber gehabt habe.  Teefy fügte aber noch hinzu, dass "Selena ihr Leben so leben kann wie sie will, so lange sie glücklich, sicher und gesund ist." 

Unsere Video-Empfehlung zum Thema:

Annkristin Engelbrecht Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken