Steven Tyler: Aerosmith-Sänger muss Tour abbrechen

Steven Tyler hat seine Fans mit der Nachricht, die Abschiedstour von Aerosmith absagen zu müssen, beunruhigt. Doch was steckt hinter den medizinischen Problemen des Sängers?

Mit Aerosmith ("The Essential Aerosmith") befindet sich eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten aktuell auf großer Abschiedswelttournee. Eine beunruhigende Nachricht auf der Twitter-Seite von Frontmann Steven Tyler lässt aber vermuten, dass unfreiwillig schon jetzt Schluss sein könnte - zumindest vorerst.

Steven Tyler: Ärzte raten ihm von Auftritten ab

In der Mitteilung, mit der vier Shows in Brasilien, Chile, Argentinien und Mexiko abgesagt wurden, heißt es zudem: "Aufgrund unvorhergesehener medizinischer Probleme muss Sänger Steven Tyler leider umgehend eine Behandlung in Anspruch nehmen. Seine Ärzte halten ihn dazu an, zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu reisen, geschweige denn aufzutreten."

Ist es etwas Ernsteres? In der Mitteilung heißt es weiter, dass sich der 69-Jährige wieder voll und ganz erholen werde - die notwendige Ruhezeit und richtige Behandlung vorausgesetzt. Um was es sich bei dem plötzlichen medizinischen Notfall handelt, wird aber nicht erläutert.

Steven Tyler gibt Entwarnung

Leise Entwarnung gibt am Ende des Textes Steven Tyler selbst: "Bitte macht euch keine Sorgen. Ich befinde mich nicht in einer lebensbedrohlichen Lage. Aber ich muss mich mit der Sache unbedingt sofort auseinandersetzen." Die Nachricht an seine Fans beendete der Rockmusiker mit den Worten: "Ich liebe euch alle und werde bald wieder bei euch sein."


Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Steven Tyler: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Steven Tyler: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Steven Tyler: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78


Unsere Videoempfehlung

Liv Tyler

Video zu Artikel - Musikalisches Model

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche