Steven Gätjen Schlafen wäre ein Traum

Steven Gätjen
© CoverMedia
Dass der Moderator Steven Gätjen das letzte Mal eine Nacht durchgeschlafen hat, ist schon viel so lange her, dass er sich gar nicht mehr daran erinnern kann.

Steven Gätjen (40) weiß gar nicht mehr, wann er zuletzt eine Nacht durchgeschlafen hat.

Der Fernsehexperte ('Wok-WM 2012') plaudert mit den Promis auf dem roten Teppich und trotzt Stefan Raab (46, 'TV Total'), wenn er durch die Show 'Schlag den Raab' führt. Ruhig geht es im Leben des Deutsch-Amerikaners also selten zu: "Das ist sehr, sehr lange her", überlegte er im Interview mit der deutschen Ausgabe des 'OK!'-Magazins auf die Frage, wann er das letzte Mal eine Nacht durchgeschlafen habe. "Es kommt mir selber vor wie ein Traum."

Als Traumberuf würden sicher viele den Job des Entertainers beschreiben, der im Laufe seiner Karriere schon die größten Superstars interviewen durfte. Alljährlich steht der Hamburger beispielsweise auf dem roten Teppich der Oscars parat und entlockt den Filmstars ihre Geheimnisse. Trotz des anstrengenden Jobs schafft es Gätjen, sich sein Privatleben zu erhalten und kann sich noch gut an einen romantischen Abend erinnern, den er erst vor Kurzem erlebte: "Das ist gar nicht lange her, circa vor zwei Wochen. Ein schönes Essen, lange intensive Gespräche und ein guter Wein."

In dem Interview verriet der Filmexperte übrigens auch, welches Werk ihm in der letzten Zeit besonders gut gefallen hat: "Das war 'Marvel's The Avengers', ein ganz großartiger, unterhaltsamer Film", schwärmte Steven Gätjen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken