Steven Adler: Suizidversuch? Sorge um Drummer von Guns N' Roses

Steven Adler, der frühere Schlagzeuger der Rockband Guns N'Roses, musste in eine Klinik eingeliefert werden. Der Musiker soll sich eine Stichwunde im Bauch zugefügt haben.

Steven Adler

Große Sorge um Steven Adler: Der frühere Schlagzeuger der Rockband Guns N' Roses wurde mit einer Stichwunde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Verletzung soll sich der 54-jährige Musiker selbst zugefügt haben.

Ex-Drummer von Guns N' Roses nach Selbstverletzung in Klinik

Wie das Promi-Portal "TMZ" berichtet, habe sich Adler in seinem Haus selbst in den Bauch gestochen. Polizeiquellen zufolge sei am Donnerstagabend (27. Juni) gegen 6.30 Uhr von dem Anwesen in Los Angeles aus der Notruf gewählt und gesagt worden, dass jemand auf sich selbst eingestochen habe. Die eintreffenden Notärzte und Polizisten hätten Adler daraufhin mit einer Stichwunde im Bauch vorgefunden. Der ehemalige Guns-N'-Roses-Drummer sei sofort in eine nahegelegene Klinik gebracht worden. Die Verletzungen seien jedoch nicht lebensgefährlich. Derzeit werde davon ausgegangen, dass niemand anderes an dem Vorfall beteiligt gewesen sei. Ob es sich um einen Selbstmordversuch gehandelt habe, ist bislang unklar.

Lena Meyer-Landrut

Mensch, Lena - so albern kennen wir dich gar nicht

Lena Meyer-Landrut: Albern und ausgelassen auf Instagram
Lena Meyer-Landrut: Für November plant sie eine Tour durch Deutschland
©Gala

Steven Adler hatte in der Vergangenheit regelmäßig mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. 1990 musste er die Band Guns N' Roses um Frontmann Axl Rose, 57, und Gitarrist Slash, 53, aus dem Grund sogar verlassen. 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

8. Juli 2020  Herzzerreißender könnte ein Posting kaum sein: "Glee"-Star Naya Rivera verschwand bei einem Bootsausflug mit ihrem 4-jährigen Sohn, wenige Stunden zuvor teilte sie auf Instagram noch dieses Bild mit dem Kommentar" Nur wir zwei". Mittlerweile hat die Polizei die Hoffnung aufgegeben, die Schauspielerin lebend zu finden. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie.
20. Juni 2020  Noch ein Schicksalsschlag für die Familie von Kimberly und James van der Beek: Nach einer Fehlgeburt im November des Vorjahres, behielten der Schauspieler und seine Frau die erneute Schwangerschaft vorerst geheim. In der 17. Woche erlitt Kimberly jedoch eine erneute Fehlgeburt. James teilte dieses traurige Bild mit seinen Instagram-Fans.
Steven Adler: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Steven Adler: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...

52

Sie haben suizidale Gedanken? Die Telefonseelsorge bietet Hilfe an. Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar. Eine Beratung über E-Mail ist ebenfalls möglich. Eine Liste mit bundesweiten Hilfsstellen findet sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention.

Verwendete Quellen: TMZ

Themen

Erfahren Sie mehr: