Stephen Hawking: Spruch des Tages

Stephen Hawking über die USA

"Ich befürchte, dass ich in den USA nicht mehr willkommen sein werde."

Stephen Hawking (75) glaubt, dass er unter Präsident Donald Trump (70) in den USA nicht mehr so erwünscht sein werde wie zuvor. Das sagte er in einem

Dschungelcamp 2020

Vorschau: Dannis Prüfungsangst schlägt sich auf das ganze Camp nieder

Danni Büchner
Danni Büchner wird jeden Abend wieder an den Rand ihrer nervlichen Belastbarkeit gebracht, viele Zuschauer bringt sie damit an eben selbigen.
©Gala

Interview in der britischen TV-Show "Good Morning Britain".

Stephen Hawking nannte Donald Trump einen "Demagogen"

Immerhin habe er "viele Freunde und Kollegen dort und es ist immer noch ein schöner Ort, den ich sehr mag und in vielen Punkten bewundere", erzählte Hawking. Allerdings hatte er Trump in der Vergangenheit immer wieder scharf kritisiert. So nannte er ihn beispielsweise während des Wahlkampfes im vergangenen Jahr einen "Demagogen, der auf den kleinsten gemeinsamen Nenner zu appellieren scheint".

Der Familienclan hinter US-Präsident Donald Trump

Die First Family und ihre Mitglieder

Der Trump-Clan: (v. l.) Eric Trump und seine Frau Lara, Donald Trump hinter Sohn Barron, Melania Trump, Vanessa Haydon und Ehemann Donald Trump Jr. mit ihren Kindern Kia Trump und Donald Trump III, Ivanka Trump und ihr Mann Jared Kushner und Tiffany Trump.
Dürfen wir vorstellen: Donald Trump, der neu ernannte mächtigste Mann der Welt. Seine Milliarden verdienter er im Immobiliengeschäft und der Unterhaltungsbranche. Mit Fernsehsendungen wie "The Apprentice" erhöhte er seine Popularität und gehört heute zu den bekanntesten Geschäftsleuten der Vereinigten Staaten.
Donald Trumps Frau Melania wuchs in Slowenien auf, modelte sich über Mailand, Paris und New York bis in Donals Herz. Die beiden lernten sich 1998 auf einer Party während der Fashion Week in New York kennen und heirateten 2005. Melania Trump hielt sich beim Wahlkampf ihres Mannes eher zurück - überließ Donalds Tochter Ivanka die politische Bühne.
Donald Trump Jr. ist Trumps ältester Sohn. Er studierte Finanzen und Immobilen an der Universität von Pennsylvania und ist mittlerweile - gemeinsam mit seinen Geschwistern Ivanka und Eric - Vizepräsident der Trump Organisation. Mit seiner Frau, dem Model Vanessa hat er fünf Kinder.

11


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche