VG-Wort Pixel

Stephanie Stumph Die Schauspielerin ist erstmals Mutter geworden

Stephanie Stumph
© APress / imago images
Ihre Schwangerschaft hielt Stephanie Stumph bis zum neunten Monat geheim, jetzt ist ihr kleiner Schatz endlich auf der Welt. Mit einem süßen Instagram-Post verkündet die Schauspielerin die Geburt ihres Sohnes.

Es war eines der süßesten TV-Gerüchte dieses Jahres: Stephanie Stumph, 37, sei schwanger. Mit Babybauch wurde die Schauspielerin und Moderatorin Anfang 2022 abgelichtet. Im April verkündete die gebürtige Dresdnerin dann die wunderbaren News gegenüber "Bunte" selbst, ließ sich für ein Babybauchshooting ablichten und hat außerdem verraten, wer der Vater ihres Kindes ist.

Stephanie Stumph hat ihre große Liebe gefunden

In dem Münchner Chirurgen Florian hat Stephanie ihre große Liebe gefunden. "Ich habe mir am letzten Drehtag der Staffel für 'Der Alte' den Ringfinger gebrochen, musste ins Krankenhaus und habe dabei einen Mann kennengelernt, von dem ich schon in der Notaufnahme wusste: Der ist es!", so die Schauspielerin.

Vor der Geburt pendelte die gebürtige Dresdnerin noch zwischen ihrer Heimatstadt und München, wo ihr Lebensgefährte am Uniklinikum als plastischer und rekonstruktiver Chirurg arbeitet. Eine Heirat vor der Geburt hatte Stephanie Stumph verneint: "Ich brauche es nicht schriftlich, dass wir eine Familie sind. Wer mich kennt, weiß, dass mir Verträge suspekt sind. Allerdings feiere ich auch gern und liebe Buffets – also mal sehen."

Erstes Foto von ihrem Baby

Jetzt ist das erste gemeinsame Baby des Paares auf der Welt, wie die Schauspielerin stolz auf Instagram verkündet. "Ein paar Tage hast du dir Welt nun schon angeschaut, kleiner Mann, und wir sind ganz verliebt in dich", schreibt die Schauspielerin zu einem Foto, auf dem die kleinen Füße ihres Sohnes zu sehen sind.

In einem weiteren Instagram-Beitrag ist zu sehen, wie der stolze Vater seinen kleinen Sohn im Maxi-Cosi nach Hause trägt.

So reagierte Stephanie Stumph auf unangemessene Babyfragen

An der Kinderfrage kam auch Stephanie Stumph lange nicht vorbei. Von den permanenten Nachfragen zeigte sich die Schauspielerin genervt: "Ich werde, seit ich Mitte 20 bin, gefragt, wann ich ein Baby bekomme. Oft sind es ältere Männer, die nicht verstehen, dass ich noch keine Kinder habe und viel arbeite. Ihre Frau hatte ja schon mit 20 ihr erstes Kind, sagen sie dann. Ja, da bin ich 15 Jahre hinterher. Sorry. Sie vermitteln einem dadurch, man wäre egoistisch und schwer vermittelbar", verriet sie einst gegenüber "Bunte".

Die Schauspielerin wollte lange ihre Karriere ankurbeln

Stephanie Stumph wollte sich lange Zeit lieber weiter ihrer Karriere widmen, für die sie unglaublich dankbar ist. Dabei holte sie sich auch Rat von ihrem berühmten Papa, Wolfgang Stumph, 76. "Wir tauschen uns natürlich aus. Und halten mit unserer Meinung nicht hinter den Berg", so die Fernsehschauspielerin. Aus der Fernsehbranche ist die 37-Jährige nicht mehr wegzudenken. Von 1995 bis 2014 war Stephanie Stumph in 50 Folgen der ZDF-Krimireihe "Stubbe – Von Fall zu FallI" zu sehen. In den Jahren 2009 bis 2012 flimmerte sie in der Serie "Die Bergretter"‘ im ZDF über die Bildschirme. 2010 wirkte das TV-Gesicht in "Küstenwache" mit. 2006 bis 2012 war die Sächsin in anderen Krimis zu sehen, 2013 hatte sie in dem TV-Zweiteiler "Das Mädchen mit dem indischen Smaragd" als "Annie Krüger" neben Suzanne von Borsody die Hauptrolle. Seit 2015 ist Stephanie Stumph in "Der Alte" als Annabell Lorenz zu sehen. 

Verwendete Quelle: instagram.com, bunte.de

cba / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken