Sorge um Steffen Wink: Flugzeugabsturz! Schauspieler im Krankenhaus

Steffen Wink ist am 16. Oktober mit einem Flugzeug in Bayern abgestürzt. Der Schauspieler wurde umgehend in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert

Steffen Wink

Steffen Wink saß am Steuerknüppel des Kleinflugzeugs, als die Maschine nach dem Start plötzlich an Höhe verlor und abstürzte. Der Schauspieler zog sich einen Bruch eines Lendenwirbels sowie seines rechten Fersenbeins zu. Er musste kurzzeitig auf die Intensivstation eines Münchner Krankenhauses. Sein Begleiter blieb hingegen wie von Zauberhand unverletzt.

Steffen Wink mit Flugzeug abgestürzt

Gegenüber "Bild" sagt der 50-jährige Darsteller jetzt zu den dramatischen Ereignissen:

"Kurz nachdem wir gestartet waren, fiel plötzlich der Propeller aus. Da wir zu dem Zeitpunkt noch nicht genug Auftrieb hatten, fiel die Maschine sofort. Ich habe noch versucht, sie hochzureißen, aber es war nichts mehr zu machen."

Glück im Unglück

Während der Notlandung auf einer Wiese rechnete Wink bereits mit dem schlimmsten:

"Als ich den Boden auf mich zukommen sah, dachte ich nur: ,Oje."

Nach dem Schock will sich der gebürtige Rheinlandpfälzer jetzt erst einmal ausgiebig erholen. Auch finanziell hat der Flugzeugabsturz seine Spuren hinterlassen, immerhin entstand ein Sachschaden von insgesamt 40.000 Euro.

Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Gut zu wissen

Auf dieses Getränk sollte im Flugzeug besser verzichtet werden

Flugzeug 
Es ist eine allseits bekannte Tatsache, dass im Flugzeug der Tomatensaft einfach besser als am Boden schmeckt. Dies geschieht durch den veränderten Atmosphärendruck. Doch nicht nur auf den Tomatensaft hat dieser Auswirkungen. Dieses Getränk sollte daher beim nächsten Flug besser gemieden werden.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Sorge um Steffen Wink: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Sorge um Steffen Wink: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Sorge um Steffen Wink: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche