VG-Wort Pixel

Stefan Raab Wird ER sein Nachfolger?

Stefan Raabs Abschied riss eine große Lücke in das deutsche Fernsehprogramm. Doch nun wurde bekannt, wer sein potenzieller Nachfolger in Sachen Primetime-Unterhaltung werden könnte

Ende Dezember 2015 beendete Stefan Raab seine Karriere und nahm mit einer besonderen "Schlag den Raab"-Ausgabe Abschied von seinem Publikum. Nun wurde bekannt, dass der Standup-Comedian Luke Mockridge, 27, in Raabs Fußstapfen treten könnte. Mockridge selbst bezeichnet ihn sogar als sein Vorbild und Ziehvater. 

Primetime-Show für Luke Mockrdige

Nun bestätigte eine Sat.1-Sprecherin "DWDL.de" gegenüber, dass der Sender gemeinsam mit Mockridge an einer Primetime-Show arbeite. Fernseherfahrung sammelte der Comedian nicht nur mit Gastauftritten bei verschiedenen TV-Shows, sondern auch mit seinem eigenen Late-Night-Format "Luke! Die Woche und ich".  

Mockridge als neues Aushängeschild?

Die neue Comedy-Spielshow soll im Frühjahr oder im Sommer dieses Jahres an den Start gehen. Ob der 27-Jährige eine würdige Vertretung für Stefan Raab darstellen wird, bleibt abzuwarten - er könnte aber zum neuen Aushängeschild von Sat.1 werden, denn auch seine Late Night-Show soll beibehalten werden. 

Stefan Raab: Er steht auf "Schland o Schland"

ame gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken