VG-Wort Pixel

Stefan Mross Wegen einer Fernsehproduktion muss er sein Konzert verschieben

Stefan Mross
© Bildagentur Monn / imago images
Die Schlager-News des Tages im GALA-Ticker: Stefan Mross verschiebt überraschend eines seiner Konzerte +++ Schlagerfans ärgern sich über die Absage von Florian Silbereisens "Schlagerboom" +++ Marianne und Michael kündigen Karriere-Ende an.

Schlager 2022: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars im GALA-Ticker

13. Oktober

Stefan Mross muss sein Konzert wegen einer Fernsehproduktion verschieben

Die Ankündigung kommt überraschend. Auf Facebook gibt Stefan Mross, 46, bekannt, dass eines seiner Konzerte verschoben werden muss. "Wichtige News: Aufgrund einer wichtigen Fernseh-Produktion gibt es Änderungen im Tourplan. Das Konzert am Fr., 21.10.2022 in Grafenrheinfeld wird verschoben auf Mo., 31.10.2022. Karten behalten ihre Gültigkeit", ist in dem Beitrag zu lesen. 

Gut möglich, dass Stefan Mross am ursprünglichen Konzerttag bei seinem Schlagerfreund Florian Silbereisen vorbeischaut. Der Entertainer lädt am 21. Oktober in Leipzig zu "Das große Schlagerjubiläum" ein. Die Show wird einen Tag später, am 22. Oktober, fast dreieinhalb Stunden im Ersten und ORF2 ausgestrahlt und nicht live gesendet. Angekündigt haben sich bisher:

11. Oktober 2022

Schlagerfans sind nach Absage des "Schlagerbooms" verärgert

Für viele Schlagerfans ist der "Schlagerboom" ein traditioneller Programmpunkt geworden. Seit 2016 präsentiert Florian Silbereisen, 41, die legendäre Show live aus Dortmund. Am 22. Oktober sollte die Dortmunder Westfalenhalle erneut der Veranstaltungsort für den "Schlagerboom" sein, doch daraus wird nichts. Das beliebte Event muss aufgrund der Coronapandemie und den damit steigenden Coronazahlen abgesagt werden. Diese Entscheidung trifft bei einigen Fans auf Unverständnis, zumal stattdessen zwei weitere Schlager-Live-Shows stattfinden können: "Das große Schlagerjubiläum" und "Der große Schlagerabschied".

Auf dem Facebook-Account von Florian Silbereisen machen Fans ihrem Ärger Luft. "'Schlagerboom' fällt aus, aber das darf stattfinden, ohne Worte. Frechheit. Viele haben schon gebucht und dann wird das so kurzfristig abgesagt, geht gar nicht", echauffiert sich eine Userin. Eine andere erwidert: "Ich verstehe das nicht – in Dortmund wird alles abgesagt, aber in Leipzig klappt es und da sind nur Stehplätze und die Menschen stehen dicht beieinander – das soll einer verstehen." Und auch dieser Fan hält nicht viel von den neuen Plänen der Veranstalter:innen: "Komisch, dass man hier ein Konzept durchsetzen kann! Was beim 'Schlagerboom' nicht der Fall war."

Wie für alle seine TV-Formate mit Musikschwerpunkt hat sich Florian Silbereisen sicherlich auch für seine stattfindenden Events eine hochkarätige Gästeliste eingeladen. Schlagerqueen Helene Fischer, 38, hat einen Auftritt in der Jubiläumsshow ihres Ex-Freundes bereits zugesagt.

10. Oktober 2022

Marianne und Michael kündigen Karriere-Ende an

Marianne und Michael sind aus der Volksmusik-Szene zwar nicht mehr wegzudenken, doch genau das wird bald geschehen. In der "NDR Talk Show" am 7. Oktober 2022 kündigten Marianne Hartl, 69, und Michael Hartl, 73, ihr Karriere-Ende an. "Wir wollen nächstes Jahr zu unserem 50. Jubiläum noch ein paar schöne Fernsehsendungen machen und uns dann verabschieden", erklärten die Schlager-Lieblinge. Tränen gäbe es deshalb aber keinesfalls: "Uns fällt so ein Abschied nicht schwer. Man weiß ja nie, wie lange man noch hat und will noch etwas Spaß haben." Spaß werden die Fans aber auch nach dem Karriere-Ende ihrer Lieblings-Musiker haben, denn Hits wie "Wann fangt denn endlich d' Musi an" oder "Heyo, Heyo Hüttenzauber" bleiben bei ihren Anhängern wohl unvergessen. 

Schlager-News der vergangenen Woche

Welche spannenden Neuigkeiten es bei anderen Schlagerstars gibt, lesen Sie in unseren weiteren Schlager-News.

Verwendete Quellen: NDR Talk Show, facebook.com

cba / lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken