Zayn Malik Ex-Sänger plant Filmkarriere


Zayn Malik plant seinen nächsten beruflichen Schachzug. Der ehemalige One-Direction-Sänger will nun ins Filmbusiness einsteigen.

Nach seinem Ausstieg bei One Direction ("Best Song Ever") im März dieses Jahres scheint es für Zayn Malik, 22, nun beruflich in eine andere Richtung zu gehen. So möchte sich der britische Sänger wohl in Zukunft der Schauspielerei widmen und hat sich daher scheinbar kürzlich mit der Regisseurin von "Kick it like Beckham", Gurinder Chadha, getroffen. "Wir haben uns unterhalten. Er hat zuerst ein Schauspieltraining absolviert, dann wurde er Mitglied der Band. Ich denke, er folgt daher nur seinem Herzen", sagte Chadha im Interview mit dem "Daily Mirror".

Allerdings kann Chadha derzeit noch nicht genau sagen, in welchem Projekt sie den ehemaligen Musik-Star unterbringen will. "Ich habe noch keinen Part für Zayn im Kopf, aber hoffentlich in der Zukunft." Malik selbst hatte kürzlich erst verlauten lassen, dass er ein großer Fan von Bollywood-Streifen sei und Frauen nur deshalb mit seinem Charme bezirzen könne, weil "Bombay" in seiner Kindheit sein Lieblingsfilm gewesen sei.

Malik, der zuletzt vor allem aufgrund von Fremdgeh-Gerüchten in den Schlagzeilen geraten war, wandte sich gestern nach langer Abstinenz per Twitter erstmals wieder an seine Fans. "Ich will mich bei jedem bedanken, der in den letzten Wochen für mich da gewesen ist. Ich liebe euch alle.. ihr wisst, wer ihr seid." Kurz nach seinem Ausstieg bei One Direction hatte Malik seinen Twitter-Account auf Eis gelegt. Nun ist er also wieder da - und äußert sich vielleicht auch bald zu seinen Filmplänen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken