Zac Efron: Digitales Date mit Fans

Film-Schnuckel Zac Efron machte seine Fans glücklich: Er lud sie zu einem digitalen Kino-Date ein

Zac Efron, 26, führte seine Fans auf ein digitales Date aus.

Der Schauspieler ("The Lucky One - Für immer der Deine") präsentierte gestern im "Westwood Village Theatre" in Kalifornien seinen neuen Film, die Komödie "Neighbours". Mit einer Reihe von Vine-Videos und Tweets lud der Mädchenschwarm seine Fans dazu ein. Der erste Clip zeigt das Innere eines Autos, mit dem sich der Star auf den Weg zu dem Event machte. "Fahre zur "Neighbour"s-Premiere! Dachte, ich nehm' euch mit. Bleibt dran!" schrieb er dazu.

Heidi Klum

Sie gönnt "Hans und Franz" viel frische Luft

Heidi Klum
Heidi Klum hat Spaß am Umgang mit der Öffentlichkeit und beherrscht das Spiel mit den Medien perfekt.
©Gala

In dem nächsten Video wird Efron stürmisch von seinen Fans begrüßt und kämpft sich über den roten Teppich. Er bleibt stehen und gibt Autogramme und genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen.

Nachdem der Weg geschafft ist, beweist ein dritter Clip, dass der Film-Hottie auch ein ganz normaler Kinobesucher sein kann: Bevor der "High School Musical"-Darsteller Platz nimmt, muss erst einmal Popcorn und Limo beschafft werden.

Dann wird das Date still: Zac Efron entschuldigt sich bei seinen Fans, dass er für den Film natürlich sein Handy ausschalten muss.

Das finale Mini-Video zeigt den Schauspieler mit seinem "Neighbours"-Kollegen Seth Rogen (32, "Ananas Express'), die beiden rufen im Chor "Bye" in die Kamera, bevor Zac Efron seinen Fans noch ein "I love you" mit auf den Weg gibt und einen Kuss Richtung Kamera wirft.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche