Wolfgang Petry: Abschied vom Schlager

Wolfgang Petry ist zurück! Allerdings ohne Vokuhila und Schnurrbart - und ohne Schlager. Nun will der Sänger klischeefrei losrocken.

Vor acht Jahren hatte sich , 63, eigentlich vom Musikgeschäft verabschiedet. Am 27. Februar meldet er sich nun mit dem Album "Brandneu" doch noch zurück. Der Titel ist Programm, denn will sich neu erfinden - die alten Schlager-Klischees will der Musiker hinter sich lassen, wie seine Plattenfirma mitteilt. Die vierzehn Songs sollen moderne Rock- und Popmusik bieten, die gleichnamige Single bietet einen Vorgeschmack.

Der Image-Wechsel wird auch an Petrys neuem Look deutlich: Vokuhila, Schnauzer und Freundschaftsbändchen sind längst Geschichte, der Sänger präsentiert sich rockig-leger in Jeansjacke und Baseball-Käppi. Ob die Fans ihren "Wolle" ohne Wolle genauso lieben wie früher?

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche