Wok-WM 2015: Stefan Raab verpasst Medaillen

Der Erfinder geht in diesem Jahr komplett leer aus: Für Stefan Raab reichte es bei der Wok-WM 2015 in keiner Disziplin für das Treppchen.

Das war wohl nichts: Der Erfinder und Organisator der Wok-WM Stefan Raab, 48, konnte in diesem Jahr keine Medaille abräumen. Gewinner im Einer-Wok wurde der zweimalige Rodel-Olympiasieger Armin Zöggeler aus Südtirol. Georg Hackl, dreifacher Rodel-Olympiasieger, gewann die Silbermedaille vor Extremsportler Joey Kelly, Raab selbst wurde "nur" Vierter.

Im Vierer-Wok gewann das Team Österreich bestehend aus Rodel-Ass Markus Prock, Volksmusiker Marc Pircher, Skeleton-Profi Janine Flock und Schauspielerin Ulrike Kriegler. Moderator Peter Imhof, Ex-Skispringer Sven Hannawald, "Bachelor" Jan Kralitschka und Bob-Pilotin Sandra Kiriasis holten sich für das Team DDR den zweiten Rang.

Rebel Wilson

Sie begeistert ihre Fans mit einer schlanken Figur

Rebel Wilson
Rebel Wilson strahlt über beide Ohren: Die Schauspielerin präsentiert sich in einem schicken figurbetonten Kleid und einigen Kilos weniger auf den Hüften.
©Gala

Weitere bekannte Teilnehmer gingen neben Raab ebenfalls leer aus, so mussten unter anderem Sängerin Stefanie Heinzmann, Moderator Elton, Comedian Luke Mockridge, Sänger Lucas Cordalis, Rappper Eko Fresh und Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat ohne Preise die Heimreise antreten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche