Willkommen 2017: Was wird aus der Silvester-Show?

Das ZDF hält an seiner Silvester-Show "Willkommen 2017" live vom Brandenburger Tor auch nach dem Anschlag in Berlin fest.

Geschätzte 200.000 Menschen feierten im vergangenen Jahr vor dem Brandenburger Tor zusammen mit vielen Künstlern den Jahreswechsel. Traditionell wird die Show auch live im Fernsehen übertragen. Und auch in diesem Jahr wollte das Moderatoren-Duo Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner wieder tolle Gäste präsentieren. Doch was wird aus der bunten Silvester-Show "Willkommen 2017" (ZDF) am Brandenburger Tor nach dem Terror-Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt? Auf Nachfrage von spot on news gibt der Sender Entwarnung: "Wir gehen davon aus, dass die Sendung wie geplant stattfinden wird", so Pressesprecherin Regina Henrich-Dieler.

Silvester am Brandenburger Tor

Bei der Silvester-Show, die das ZDF am 31. Dezember ab 20:15 Uhr ausstrahlt, werden unter anderem Marianne Rosenberg, Max Giesinger, Jermaine Jackson, DJ Bobo und viele weitere Künstler auftreten.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche