William und Kate: Party für die Handwerker

Prinz William und Herzogin Catherine haben jede Menge Handwerker eingeladen, um mit ihnen den Umbau ihres Landsitzes zu feiern.

Kaum aus dem Urlaub zurück, wird auch schon gefeiert: Prinz William, 32, und seine Ehefrau, Herzogin Catherine, 33, haben eine Party gegeben: Star-Gäste waren jene Menschen, die den denkmalgeschützten Landsitz Anmer Hall für die Royals renoviert haben. Das Make-Over des Anwesens soll 1,5 Millionen Pfund (umgerechnet etwa 2 Millionen Euro) gekostet haben.

Wie "The Sun" weiter meldet, wollte das Paar damit der "Bauleitung, den Handwerkern und Dienstleistern "Danke!"" sagen. Von dem Ergebnis seien Will und Kate begeistert. Das Anwesen auf dem Landsitz Sandringham in Norfolk war ein Geschenk der Queen, 88, für ihren Enkel William zu dessen 30. Geburtstag am 21. Juni 2012.

Lena Meyer-Landrut

Ihr Körper zwingt sie zur Pause

Lena Meyer-Landrut
Lena Meyer-Landrut richtet sich auf Instagram an ihre Fans und ruft zur Achtsamkeit auf
©Gala

Anmer Hall mit seinen zehn Schlafzimmern bekam ein neues Dach, ein Gartenzimmer und einen speziellen Bereich für Baby George, 1, und sein künftiges Geschwisterchen. Außerdem soll eine von Bäumen gesäumte Auffahrt zum Anwesen angelegt worden sein.

Damit ist das Paar nun gut gewappnet für die anstehenden Veränderungen: Einerseits für das neue Familienmitglied, andererseits startet Prinz William ebenfalls um Ostern herum seinen neuen Job beim Luftrettungsdienst.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche