William und Catherine: Tipps von Johnny und Bruce

Megastars wie Johnny Depp und Bruce Willis ließen es sich nicht nehmen, Prinz William und Herzogin Catherine Tipps für ihr neugeborenes Baby zu geben.

Johnny Depp (50) hatte ein paar Tipps für Prinz William (31) parat und befand das Leben als Vater als "die beste Fahrt überhaupt".

Gestern wurde das erste Kind des britischen Prinzen und seiner Frau, Herzogin Catherine (31), geboren. Der Schauspieler ('Dark Shadows') hat selbst zwei Kinder mit seiner Exfreundin Vanessa Paradis (40, 'Der Auftragslover') und ist sicher, dass William an seiner Familie ebenso viel Freude haben wird wie er an seiner: "Ich würde jedem Papa dasselbe sagen", meinte er in der britischen TV-Show 'Daybreak', als er gebeten wurde eine Vaterweisheit zu verraten. "Das Beste - das Einzige, was man machen kann - erst einmal ist es die tollste Erfahrung, die man jemals erleben wird, keine Frage. Es ist die beste Fahrt überhaupt. Das Beste, was man tun kann, ist sie einfach zu lieben und für sie da zu sein."

Auch Bruce Willis (58, 'Looper') hat viel Erfahrung damit, Vater zu sein: Er hat mit seiner Exfrau Demi Moore (50, 'LOL') drei Töchter, seine jetzige Frau Emma Heming steuerte im vergangenen Jahr mit Mabel eine vierte Tochter bei. Der Hollywoodstar rät den frisch gebackenen Eltern, so viel Zeit wie möglich mit ihrem neuen Nachwuchs zu verbringen. "Bleibt im ersten Jahr einfach zu Hause, geht nirgendwo hin, seid einfach da. Spielt jeden Tag mit dem Baby." Die große Aufgabe traut der Künstler den Blaublütern auf jeden Fall zu: "Sie werden das gut machen, sie wirken wie richtig coole Leute."

Prinz William und Herzogin Catherine verbrachten die erste Nacht mit ihrem Baby im St-Mary's-Krankenhaus in London. Der britische Adlige, der seiner Frau während der Geburt beistand, veröffentlichte eine Stellungnahme, in der er erklärte, das Paar könnte "nicht glücklicher" sein. Er rief persönlich seine Großmutter, Queen Elizabeth II., an um ihr die frohe Botschaft zu überbringen, bevor er seinem Vater, Kronprinz Charles und seinem jüngeren Bruder Prinz Harry Bescheid gab. William kontaktierte auch die Middleton-Familie, die kurz mit Catherine sprach.

Es wird erwartet, dass William und Catherine heute das Krankenhaus verlassen und auf den Stufen der Klinik mit ihrem Sohn posieren.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche