Will Smith: Spruch des Tages

Will Smith über seinen Oscar-Boykott

"Ich mag das Wort Boykott nicht - und ich liebe Hollywood. Aber ich nutze die Gelegenheit, meine Freunde in Hollywood daran zu erinnern, dass wir eigentlich die aufgeschlossensten, offensten und liberalsten Menschen sind."

So begründet Will Smith, 47, seine Entscheidung, der diesjährigen Oscar-Verleihung fernzubleiben. Ein Entschluss, der weltweit für Schlagzeilen sorgte. "Wir sind die Spitze der Vielfalt. Aber leider herrscht in Amerika im Moment ein Ton und eine Energie von Rückschritt, der viel bedauerlicher und bedeutender ist als eine Preisverleihung", erklärt der Schauspieler im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Neben Will Smith möchten auch seine Frau Jada Pinkett Smith, 44, und weitere Stars mit ihrem Oscar-Boykott ein Zeichen setzen. In der Rassismus-Debatte geht es darum, dass zum zweiten Jahr in Folge fast alle Nominierten weiß sind.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche