Vanessa Hudgens: Frauen fallen Abschiede leichter

Vanessa Hudgens glaubt, dass es für Schauspielerinnen leichter ist, sich von ihren Filmrollen zu trennen.

Vanessa Hudgens (24) meinte, dass Frauen in Hollywood besser als Männer abschalten könnten.

Die Schauspielerin ('Spring Breakers') wurde durch die 'High School Musical'-Filme bekannt, übernahm seitdem aber anspruchsvollere Rollen wie in "The Frozen Ground" und "Gimme Shelter". Hudgens mag es, ihr schauspielerisches Können mit komplexen Rollen unter Beweis zu stellen, aber kann ihren Charakter sofort zurücklassen, sobald die Kameras aus sind. "Es ist interessant, dass sich Schauspieler an einen Ort begeben, wo sie so verletzlich sind und so viel Schmerz empfinden. Normalerweise versuchen die Menschen, das zu vermeiden. Also, einfach die Tatsache, dass ich mich selbst in diese Situationen begebe, in diesen Charakter, um in mir diese Emotionen und all diese Gefühle hervorzurufen, fühlt sich auf psychologische Weise interessant an", sagte sie über ihre jüngste Rolle. "Ich war überrascht, dass ich es machen und nach Hause gehen konnte und in der Lage dazu war, die Gefühle beiseite zu schieben. Ich habe das Gefühl, dass es Frauen leichter als Männern fällt, sich von ihren Filmcharakteren zu trennen, ehrlich. Für mich war es nett, meine eigene mentale und physische Stärke zu testen."

Judith Williams

Ihre Töchter haben Handyverbot

Judith Williams
Judith Williams hat eine ganz besondere Methode, um die Persönlichkeitsentwicklung ihrer Töchter zu fördern.
©Gala

In 'The Frozen Ground' verkörpert Hudgens eine Teenager-Prostituierte, die einem Polizisten in Alaska hilft, einen Serienkiller zu verfolgen. Eine willkommene Abwechslung für den ehemaligen Disney-Star: "Ich wollte immer schon Dramen machen. Seitdem ich jung war, wollte ich eine Rolle verkörpern, in der ich eine Prostituierte oder eine Drogensüchtige spielen konnte, weil es schön ist, jemanden zu portraitieren, der anders ist als alles, was ich liebe", erklärte der Star gegenüber 'Collider'. "Ich möchte einfach alles machen. So vage das auch klingt, das ist in etwa der Plan. Es gibt so viele verschiedene Genres da draußen, die man machen kann, so viele verschiedene Charaktere, so viele verschiedene wunderbare Schauspieler und Regisseur, mit denen man arbeiten kann. Ich folge einfach meinem Bauchgefühl und wenn es mir etwas sagt, mache ich es", so Vanessa Hudgens über ihre Rollenwahl.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche