Tribute von Panem Premiere wird verkleinert


Der Terror von Paris hat Auswirkungen auf die Premiere von "Die Tribute von Panem": Es wird keine Interviews auf dem roten Teppich geben.

Die Nachwirkungen der schrecklichen Terror-Anschläge von Paris machen auch vor Hollywood nicht halt: Wie das Filmstudio Lionsgate nun mitteilte, wird die Premiere des letzten "Tribute von Panem"-Films in Los Angeles nicht in dem Umfang gefeiert, wie ursprünglich geplant. So müssen Presse und Fans auf die eigentlich obligatorischen Interviews der Hauptdarsteller am roten Teppich verzichten.

Das seit langem geplante Event soll allerdings auf jeden Fall am Montagabend durchgeführt werden - an eine Absage sei nicht gedacht worden. "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2" mit Jennifer Lawrence, 25, Liam Hemsworth, 25, und Josh Hutcherson, 23, in den Hauptrollen startet am Donnerstag in den deutschen Kinos.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken