Toya Wright: Ihre Brüder wurden erschossen

Toya Wright trauert um ihre beiden Brüder. Offenbar wurden diese in New Orleans erschossen. Doch die Tat wirft Fragen auf.

Es klingt zu tragisch, um wahr zu sein: US-Reality-Star Antonia "Toya" Wright, 32, hat offenbar ihre beiden Brüder bei einer Schießerei in New Orleans verloren. Wie "TMZ" berichtet, sollen die beiden Männer in der Nacht auf Sonntag mit mehreren Schusswunden in einem Auto gefunden worden sein. Die Polizei habe den Tod von Rudy und Josh Johnson zwar noch nicht bestätigt, Wright aber trauerte am Sonntag schon öffentlich um ihre beiden Geschwister.

"Gott hilf mir. Ich werde das niemals verstehen", schrieb die Ex-Frau von Rapper Lil Wayne (33, "Nothing but Trouble") am Sonntag unter ein Instagram-Foto der beiden jungen Männer. Wer die Tat begangen hat, was die Hintergründe waren und ob es einen Schusswechsel gab, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Bisher hieß es nur, dass die Ermittlungen der Polizei laufen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche