Tom Hardy: Verlierer des Tages

Tom Hardy bekommt Horror-Tattoo

Wettschulden sind Ehrenschulden! Ganz nach diesem Motto wird Tom Hardy (39, "Inception") demnächst ein Tattoo-Studio besuchen, sich dort eine peinliche Tätowierung stechen lassen und damit seine Schulden gegenüber Leonardo DiCaprio (42, "Titanic") von Anfang des Jahres begleichen. Die beiden hatten nämlich eine Oscar-Wette laufen, bei der sich laut "Page Six" der Verlierer ein Tattoo stechen lassen muss - das der Gewinner aussucht.

Tom Hardy begleicht eine Wette mit Leonardo Di Caprio

DiCaprio sollte schließlich Recht behalten: Er hatte gewettet, dass Hardy für seine Rolle des John Fitzgerald im Film "The Revenant - Der Rückkehrer" eine Oscar-Nominierung erhalten wird. Der Preis als bester Nebendarsteller ging zwar an Mark Rylance für "Bridge of Spies", nominiert war Hardy aber tatsächlich in der Kategorie. Und genau deshalb werden bald die Worte "Leo weiß alles!" Hardys Körper schmücken.

Emilia Clarke

Spaß bei heikler "Game of Thrones"-Szene

©SpotOnNews

Star-Tattoos

Tiefgehende Leidenschaft

Bei seinem Auftritt in einem Thüringer Einkaufszentrum, kann man gut das Tattoo von Sänger Eloy de Jong erkennen. Die Tätowierung am Arm des "Caught in the Act"-Stars ist mit Schriftzug und einem Flügel seinem verstorbenen Sohn Milon und mit einem Kussmund seiner Tochter Indy gewidmet. 
Auf Instagram zeigt Vanessa Stanat Mitte Juni 2019 ihr neues Tattoo. "You are enough" hat sich die GNTM-Vierte auf die Innenseite ihres Oberarm stechen lassen. Ein Satz, den Vanessa sich selber zu Herzen nimmt und nach außen tragen möchte.
Huch, auf diesem Bild ist Sex-Symbol Robbie Williams ja kaum wieder zu erkennen. Nur wegen seiner unverwechselbaren Tattoos ist klar, dass es sich um den Weltstar handeln muss. Den Musiker zieren rund 17 Tintenwerke, die alle eine besondere Bedeutung haben. Die Schwalben hat er sich zum Beispiel 2003 stechen lassen. Sie symbolisieren Freiheit und Loyalität. Können aber auch zweideutig verstanden werden, denn das englische Wort für Schwalbe "Swallow" heißt auch "Schlucken" und kann mit der Positionierung der Vögel Richtung Penis also auch anders interpretiert werden.  
Ein Tattoo, welches eindeutig für mehr Gelassenheit im Leben plädiert, trägt jetzt "Voll daneben, voll im Leben"-Schauspielerin Busy Philipps auf ihrem Fuß. Ihre Fans auf Instagram allerdings stehen dem Tattoo mit gemischten Gefühlen entgegen. 

297

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche