Til Schweiger Seine Liebeserklärung an Freundin Marlene


Der Schauspieler Til Schweiger postet ein Bild von Tochter Lilli, aber auch von Freundin Marlene - und offenbart damit große Gefühle.

"Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere" hat Arthur Schopenhauer einst gesagt. Diese Erkenntnis dürfte Til Schweiger (52, "Tschiller: Off Duty") ebenfalls manchmal in den Sinn kommen. Denn seit über einem halben Jahr ist der Schauspieler wegen seines Engagements für Flüchtlinge der Netzhetze ausgesetzt: Doch auf seiner Facebook-Seite finden sich zwischen all den hässlichen Posts auch harmonische Bilder von Tochter Lilli und Freundin Marlene, die mit den zuckersüßen Welpen Mickey und Balou schmusen.

Dabei ist das Bild von Marlene eine echte Rarität auf dem Facebook-Account des Filmemachers - und versehen mit drei Herzchen eine wahre Liebeserklärung.

Til und Marlene lieben Hunde und Katzen

Seit Herbst 2015 ist Schweiger mit der über 20 Jahre jüngeren Regieassistentin Marlene Shirley zusammen. Außerdem befindet sich im Hause Schweiger anscheinend auch ein Hundebaby namens Emil. Und das ist so klein, dass selbst die Katze zu ihm herabschaut, wie ein Video beweist. Was außer diesem Samtpfötchen, zwei weiteren Katzen namens Bene und Lulu und den Hunden sonst noch so an Animalischem die Hütte mit Schweiger teilt, ist nicht bekannt. Aber wer "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken" erfindet, hat augenfällig ein Faible für possierliche Tierchen - und schöne Frauen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken