Thomas Gottschalk: Seine Biografie stürmt die Buch-Charts

Die Biografie von Thomas Gottschalk scheint bei den Lesern auf großes Interesse zu stoßen. "Herbstblond" startet gut in den Sachbuch-Charts.

Seit dem heutigen Montag ist die Biografie von Thomas Gottschalk, 64, auf dem Markt. Und die Leute scheinen sehr daran interessiert zu sein, mehr aus dem Leben des wohl letzten großen Showmasters zu erfahren. Sein Buch "Herbstblond" ist mit Platz zehn auf Anhieb in die Top Ten der deutschen Sachbuch-Bestsellerliste eingestiegen, wie GfK Entertainment mitteilt. Einen noch besseren Start legten nur zwei Islam-Bücher hin: Der Terror-Report "Inside IS - 10 Tage im "Islamischen Staat"" von Jürgen Todenhöfer (Platz acht) und Ayaan Hirsi Alis Streitschrift "Reformiert euch!" auf Rang neun.

Auf dem Sachbuch-Podium tummeln sich weiterhin altbekannte Bestseller. So führt Giulia Enders mit "Darm im Charme" die Charts vor "Russland verstehen" von Gabriele Krone-Schmalz und Hape Kerkelings "Der Junge muss an die frische Luft" an. Im Belletristik-Ranking konnten Tess Gerritsens "Rizzoli & Isles"-Thriller "Der Schneeleopard" sowie der dritte "Obsidian"-Band "Opal. Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout mit den Plätzen vier und fünf gute Einstiege feiern. Rita Falks "Zwetschgendatschikomplott", Jussi Adler-Olsens "Verheißung - Der Grenzenlose" und "Altes Land" von Dörte Hansen zeigen sich davon an der Spitze jedoch unbeeindruckt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche