Kida Ramadan

Kida Khodr Ramadan ist ein ein deutscher Schauspieler libanesischer Abstammung. Er wurde 1976 in Beirut geboren. 2017 macht er mit einer der Hauptrollen (Toni) in der Serie "4 Blocks" von sich reden, man sieht ihn auch regelmäßig in verschiedenen "Tatort"-Produktionen.
Mehr anzeigen
Sein Debüt hatte Ramadan 2003 im TV-Film "Alltag" von Neco Celik. Für seine Leistung in "Ummah - Unter Freunden" (2013) war er für den Deutschen Filmpreis Lola und den Deutschen Schauspielerpreis nominiert. Er ließ sich im Prime-Format "Celebrity Hunted" jagen und kollaboriert mit dem britischen Komiker Ricky Gervais in einem gemeinssmen TV-Projekt namens "Greenlight - German Genius", es soll ein deutscher Ableger von Gervais Erfolgsformat "Extras" werden.
Er ist befreundet mit dem Schauspielkollegen Frederick Lau und lebt mit Frau Meryem und sechs Kindern in Berlin.