The Walking Dead: Tom Payne wird zu Jesus

In der sechsten Staffel gesellt sich ein neuer Schauspieler zu "The Walking Dead". Tom Payne wird Paul Monroe alias Jesus spielen.

Vom "Medicus" zu Jesus hat es Tom Payne, 32, geschafft: Wie "The Hollywood Reporter", berichtet, übernimmt der Schauspieler in der sechsten Staffel "The Walking Dead" die Rolle des Paul Monroe. Dieser spielt eine wichtige Rolle im Krieg gegen die Saviors und Bösewicht Negan.

Laut dem Blatt handelt es sich bei der Figur Monroe um einen logisch denkenden Mann, der trotz seiner Erfahrungen in der neuen Welt nicht den Verstand verloren hat. Stattdessen besitzt er einen ausgeprägten Moralsinn und kann daher als wertvoller Ratgeber agieren.

Aaron Carter

"Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern"

Aaron Carter
Aaron Carter sorgt seit geraumer Zeit nur noch für Negativschlagzeilen. Erst kürzlich gab er in einer US-TV-Show zu, an psychischen Problemen zu leiden und abhängig von zahlreichen Medikamenten zu sein. Jetzt spricht der 31-Jährige exklusiv in einem Interview mit RTL über seinen Drogenmissbrauch.
©RTL / Gala

Payne, der auch eine Option auf Staffel sieben der Zombie-Serie erhält, ist der neueste Familienzuwachs bei "The Walking Dead". Er gesellt sich unter anderem zu Corey Hawkins (26, "Straight Outta Compton") und Merritt Wever, 35.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche