The Team: Vierteilige Krimireihe geht an den Start

Krimifans dürfen sich auf Sonntag freuen: Das ZDF zeigt ab 22.00 Uhr nämlich "The Team", eine spannende Krimireihe mit internationalem Cast.

Am Sonntag ist es so weit: Das ZDF strahlt ab 22.00 Uhr den ersten von insgesamt vier Teilen aus der Krimireihe "The Team" aus. Das Besondere: Es handelt sich um eine sehr aufwendige, hochkarätig besetzte Produktion, die in fünf Landessprachen (dänisch, flämisch, französisch, deutsch und englisch) gedreht wurde. Die Hauptrolle spielt der dänische Schauspieler Lars Mikkelsen ("Tage des Zorns", "Kommissarin Lund - Das Verbrechen").

Bedenken, seinen Namen für die Reihe herzugeben, hatte der 50-Jährige nicht: "Ich habe die Bücher gelesen und hatte keine Zweifel, dass die Serie gut werden würde. Ich kenne die Autoren von früher. Daher war mir ihre Art zu schreiben, ihr Storytelling und wie es gespielt werden muss, geläufig", erklärte Mikkelsen im Interview mit dem ZDF.

Angelina Heger

Genervt von der Kritik an ihren Schwangerschafts-Workouts

Angelina Heger
Angelina Heger ist zum ersten Mal schwanger und möchte trotzdem weiter Sport machen und auf sich achten.
©Gala

Drei knifflige Mordfälle

In "The Team" geht es um drei Prostituierte, die in Kopenhagen, Antwerpen und Berlin mit einem Schuss ins Auge getötet werden. Im Anschluss wird ihnen ein Finger abgetrennt. Ein internationales Team muss sich mit diesem kniffligen Fall auseinandersetzen: Mit dem Leiter der Gruppe Harald Bjorn (Lars Mikkelsen) arbeiten die Deutsche Jackie Mueller (Jasmin Gerat, bekannt geworden durch die Moderation von "Bravo TV") und Alicia Verbeek (Veerle Baetens) aus Belgien. Im ersten Teil entdecken die Ermittler die Verbindung zu einem Mordfall in Cannes, der sechs Jahre zurückliegt und sie auf die Spur eines international operierenden kriminellen Netzwerks führt.

Die Story, die sich über den Kontinent ausdehnt, wurde nach dem Vorbild von Ferdinand von Schirachs "Schuld" bereits teilweise vorab online gezeigt. In der ZDF-Mediathek konnten Krimibegeisterte drei der vier Folgen ab Sonntag, den 22. Februar ansehen. Einen kleinen Haken gab es allerdings dabei. Damit die Fans auch in den Genuss der vierten und letzten Folge kommen konnten, musste mindestens 25.000 Mal zu dem Thema "The Team" getwittert werden. Seit Dienstag, dem 3. März, ist dieses Ziel erreicht und das Staffelfinale der Serie online.

211.000 sahen die ersten drei Teile bereits online

Die Strategie des Vorab-Schauens war in der Tat erfolgreich: Insgesamt sind die ersten Folgen im mehrsprachigen Original mit deutschen Untertiteln seit Onlinestellung über 211.000 Mal abgerufen worden. Die Anhänger des traditionellen Fernsehens dürfen also einiges erwarten: Ab dem 8. März zeigt das ZDF die internationale Serie mit skandinavischem Touch immer sonntags um 22.00 Uhr.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche