The Beach Boys: Donald Trump will Kultband bei Einführung

Sie sind offiziell angefragt: Donald Trump wünscht sich die Kultband The Beach Boys bei seiner Amtseinführung.

Noch ist es nicht fix, allerdings liegt der Kultband The Beach Boys ("Smiley Smile") nun eine offizielle Anfrage von Donald Trump bezüglich eines Auftritts bei dessen Amtseinführung vor. Das bestätigte ein Sprecher der Band dem US-Musikmagazin "Billboard". Man habe sich bislang allerdings noch nicht entschieden, ob man der Bitte nachkommen will.

"Wir werden sofort die Öffentlichkeit informieren, wenn die Entscheidung getroffen wurde", sagte der Sprecher weiter. Auch bei Amtseinführungen früherer Präsidenten trat die Band sowohl für Republikaner als auch für Demokraten auf. So spielten sie bereits für Ronald Reagan, George Bush und Bill Clinton.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche