Terrence Howard: Scheidung von dritter Ehefrau

Terrence Howard lässt sich schon wieder scheiden: Seine Ehe mit Mira Pak ist kurz nach der Geburt ihres Sohnes am Ende.

Erst im Mai wurde ihr gemeinsamer Sohn Qirin Love geboren, doch da war die Ehe von Terrence Howard (46, "Empire") und seiner dritten Frau Mira Pak bereits am Ende. Wie "New York Daily News" berichtet, hat Pak im März die Scheidung wegen unüberbrückbarer Differenzen eingereicht. Ende Juli wurde sie rechtskräftig. Das geht aus Gerichtsdokumenten hervor, die dem Nachrichtenportal nun offenbar vorliegen. Den Papieren zufolge soll das Paar sich schon im August 2014 getrennt haben.

Für Howard ist es bereits die vierte Scheidung. Mit seiner ersten Ehefrau Lori McCommas trat er sogar zweimal vor den Altar und ebenso oft vor den Scheidungsrichter. Aktuell befindet er sich immer noch im Rechtsstreit mit seiner vorherigen Ex-Frau Michelle Ghent, die sich 2013 von ihm trennte und nun eine Klage gegen den Schauspieler einreichte. Sie behauptet, dass Howard sie um ein Haar zu Tode geprügelt und ihr mit Mord gedroht hätte. Der 46-Jährige sah sich schon mehrere Male mit Vorwürfen konfrontiert, er habe Frauen geschlagen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche