Terminator: "Arnie" setzt zum Touchdown an

Traditionell werden während des Super Bowls die Kino-Blockbuster des Jahres beworben. 2015 dabei: Arnold Schwarzenegger als "Terminator".

Der Super Bowl wirft seinen Schatten voraus - und Arnold Schwarzenegger setzt zum Touchdown an. Der neue Spot zum heiß erwarteten Sommer-Blockbuster Terminator: Genisys" steigert die Vorfreude auf die Rückkehr des T-800 am 9. Juli 2015. Der Trailer wird am Wochenende während des NFL-Finales zwischen den New England Patriots und den Seattle Seahawks erstmals im US-Fernsehen zu sehen sein. Traditionell werden im Rahmen des Super Bowls die größten Blockbuster des Jahres beworben, was das Mega-Event nicht nur für Sportfans zum Highlight macht.

Im fünften Teil der "Terminator"-Reihe kehrt "Arnie" als Cyborg T-800 für eine Neuschreibung der aus den ersten beiden Teilen bekannten Geschichte zurück. Erneut schickt John Connor (Jason Clarke) darin den Soldaten Kyle Reese, diesmal gespielt von Jai Courtney, in der Zeit zurück, um seine Mutter Sarah zu schütze. Dabei tritt "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke in die Fußstapfen von Linda Hamilton. Viele aus der Vergangenheit vertraute Szenen sind dabei aus einer anderen Perspektive oder mit einem anderen Ausgang zu sehen. Somit geht "Genisys" nicht nur als Fortsetzung sondern auch als Reboot für den Beginn einer neuen Trilogie durch. Zwei weitere Teile wurden bereits für 2017 und 2018 angekündigt.

Ashley Graham

Plus-Size-Model lässt die Hüllen fallen

Ashley Graham
Jetzt zieht sie blank: In einem Video auf Instagram zeigt Ashley Graham viel nackte Haut.
©Gala

Schwarzenegger soll es richten

Schwarzenegger ist der Ur-Terminator und war in den ersten drei Teilen jeweils mit von der Partie. Eigentlich sollte bereits der vierte Teil, "Terminator: Die Erlösung", 2009, mit neuem Hauptdarsteller (Christian Bale) und neuem Konzept der Auftakt für eine Trilogie sein, doch der Film kam weder beim Publikum noch bei den Kritikern an. Nun versucht man mit Zugpferd Schwarzenegger wieder an alte Glanzzeiten anzuknüpfen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche