Taylor Swift Keine Beziehung zu Rocker Hozier


Nein, Taylor Swift ist doch nicht vom Markt. Die Gerüchte um eine Beziehung zum Iren-Rocker Hozier lösten sich nach den Grammys in Luft auf.

Es war das Tuschel-Gerücht bei den diesjährigen Grammy-Awards: Sind Country-Star Taylor Swift (25, "Shake It Off") und der irischke Folk-Rocker Hozier (24, "Sedated") das neueste Glamour-Paar? Alles Quatsch, erfuhr jetzt das US-Klatschmagazin "People". Die beiden seien nur Freunde und hätten als solche gemeinsam die After-Show-Party von Grammy-Abräumer Sam Smith genossen.

Die beiden gaben sich nämlich den ganzen Abend über sehr vertraut, wie andere Party-Gänger zuvor berichteten. Anschließend schossen die Gerüchte ins Feld, wonach die beiden Musiker bereits seit einiger Zeit ein Pärchen sein könnten. Zumindest bis jetzt gibt es allerdings Entwarnung: Swift ist weiterhin auf dem Single-Markt.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken