VG-Wort Pixel

Taylor Swift Favoritin bei den Country-Awards

Taylor Swift
© CoverMedia
Sängerin Taylor Swift könnte bei den diesjährigen CMAs sechs Trophäen abstauben.

Taylor Swift staubte ganze sechs Nominierungen beim wichtigsten Preis der Countryszene ab. Zum dritten Mal geht sie in der Kategorie Entertainer des Jahres ins Rennen, in den vergangenen zwei Jahren durfte sie diesen Preis mit nach Hause nehmen. Ihre Konkurrenten in dieser Kategorie sind unter anderem Jason Aldean und Blake Shelton. Der Gong als Sängerin des Jahres ging zuletzt stets an Miranda Lambert, doch diesmal hat Swift ernsthafte Chancen - wenn sie sich gegen Kelly Clarkson, Kacey Musgraves und Carrie Underwood durchsetzt.

Auch ihr Album 'Red' könnte zur Platte des Jahres ernannt werden. Ansonsten geht Taylor Swift in den Kategorien Event des Jahres, Musikvideo des Jahres und Single des Jahres ins Rennen.

Kacey Musgraves wartet schon darauf, Swift den Rang als Country-Prinzessin abzulaufen und ist bei den CMAs als beste Künstlerin und für das beste Album nominiert. Sollte sie diese Preise ziehen lassen müssen, könnte sie noch Newcomer des Jahres werden - das wäre sicher ein schöner Trost, dazu muss sie sich aber gegen Florida Georgia Line, Lee Brice, Kip Moore und Brett Eldredge behaupten.

Bei den Männern führt Blake Shelton die Nominierten-Liste an: Er hat fünf Preis-Chancen, darunter Entertainer des Jahres, bester Sänger und bestes Album.

Carrie Underwood wird die Country Music Association Awards am 6. November gemeinsam mit Brad Paisley moderieren - und Taylor Swift dann hoffentlich das eine oder andere Mal als Gewinnerin aufrufen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken