Sylvester Stallone: "The Expendables" machen China unsicher

"Expendables 4" kommt. Der Action-Kracher soll bereits 2017 anlaufen und unter anderem in China spielen.

Und jetzt auf nach China! Der vierte Teil der erfolgreichen Action-Reihe "The Expendables" soll bereits 2017 in den Kinos anlaufen, berichtet das US-Portal "Variety". Der gewohnt testosterongeladene Film wird demnach unter anderem in der Volksrepublik gedreht werden. 100 Millionen Dollar sollen als Budget zur Verfügung stehen. Einen offiziell bestätigten Cast oder Regisseur gibt es noch nicht. Allerdings dürfte man am bewährten Erfolgsrezept - viele Stars, viele Waffen - festhalten.

In den drei bisherigen Teilen standen neben Schöpfer Sylvester Stallone, 69, unter anderem Arnold Schwarzenegger, 68, Jason Statham, 48, Harrison Ford, 73, Mel Gibson, 59, Antonio Banderas, 55, Bruce Willis, 60, Wesley Snipes, 53, Dolph Lundgren, 57, Mickey Rourke, 63, und Jean-Claude Van Damme, 54, vor der Kamera. Der englischen Zeitung "Daily Mail" zufolge soll der Cast im vierten Teil um Pierce Brosnan, 62, Jackie Chan, 61, Manny Pacquiao, 36, und Hulk Hogan, 62, erweitert werden. Auch Schwarzenegger soll erneut sein Interesse bekundet haben.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche