Susanne Schöne: Gewinner des Tages

Fast-"Bachelorette" Susanne Schöne wird Wetterfee

Eigentlich sollte Moderatorin Susanne Schöne, 32, bereits 2014 auf den TV-Bildschirmen zu sehen sein. Damals wurde sie von RTL als "Bachelorette" gecastet. Doch kurz vor Vertragsabschluss lehnte sie ab, da sie sich ganz ohne die Sendung verliebt hatte, wie sie damals in einem Interview mit "Gala.de" erklärte. So wurde Anna Hofbauer, 26, ihre Nachfolgerin. Wie Schöne auf ihrer Facebook-Seite bekannt gab, konnte sie nun aber erneut einen Job im Fernsehen ergattern.

Ab Montag ist sie als Wetterfee bei einem Nachrichtensender zu sehen. "Ich freue mich sehr, aber sofort ein Teil des N24 Teams zu sein", so die Moderatorin.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche