Susan Boyle: Auf der Suche

Sängerin Susan Boyle möchte unbedingt Liebe finden und bittet deshalb jetzt ihre Freunde um Hilfe

Susan Boyle (52) will ihr langes Single-Dasein beenden und den Richtigen finden.

Die Sängerin ('I Dreamed A Dream') möchte sich zu gern verlieben und vertraut darauf, dass ihre Freunde einen passenden Kandidaten für sie parat halten. "Ich möchte einen Mann finden, aber ich bin so viel unterwegs, da ist es schwierig. Ich möchte wirklich gerne Dates haben und ich habe meine Freunde gefragt, ob sie mich mit einem guten Mann verkuppeln können - wenn sie einen finden. Ich möchte mich eines Tages niederlassen", vertraute die Schottin der britischen Zeitung 'The Sun' an.

Rebel Wilson

Sie begeistert ihre Fans mit einer schlanken Figur

Rebel Wilson
Rebel Wilson strahlt über beide Ohren: Die Schauspielerin präsentiert sich in einem schicken figurbetonten Kleid und einigen Kilos weniger auf den Hüften.
©Gala

Zumindest beruflich läuft es super für Susan Boyle - gerade hat sie in dem Film 'The Christmas Candle' ihr Debüt als Schauspielerin gegeben. Die Britin sollte ursprünglich nur ein Lied zum Soundtrack beisteuern, aber die resolute Künstlerin überzeugte die Filmbosse so sehr, dass sie ihr eine Rolle gaben. Boyle durfte bei den Dreharbeiten sogar James Cosmo (65, 'Games of Thrones') küssen: "Ich hatte meinen ersten Ehemann, was sehr aufregend war. Darauf habe ich lange gewartet. Ich musste ihn küssen - wir hatten eine Kussszene! Es war mein erster Filmkuss. Es war reizend. Als ich den Vertrag unterschrieb, wusste ich nichts von einer Kussszene, aber ich habe mich nicht beklagt", lachte die Chartstürmerin, die sich nun auf ihre erste große Tour begibt. Sie wird 24 Lieder singen, darunter Songs von Adele (25, 'Rolling in the Deep') und Tina Turner (73, 'River Deep'). Boyle wollte schon lange touren und jetzt ist es endlich soweit: "Ich bin so aufgeregt, es wurde auch Zeit. Ich habe meinen Manager genervt, dass ich touren möchte, aber er sagte mir immer, dass ich noch nicht soweit bin. Nun bin ich es aber", freute sich die ehemalige YouTube-Sensation.

Für die Tour stellte die Künstlerin ihre Ernährung um: "Ich esse viel Obst und nicht mehr soviel Süßes. Ich musste dies aus Diätgründen machen, denn ich wollte keinen Hintern wie eine Garage haben. Es ist gut für meine Gesundheit. Ich bin eine Naschkatze, ich liebe Schokolade", gestand Susan Boyle.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche