Suicide Squad: Ben Afflecks Batman ist dabei

Der Film "Suicide Squad" wird noch spektakulärer: Neben den versammelten Schurken des DC-Universums ist auch noch Batman mit von der Partie.

Regisseur David Ayer ("Fury - Herz aus Stahl") hat mit seiner Comic-Adaption "Suicide Squad" scheinbar wirklich Großes vor. Nicht nur, dass der 47-Jährige in seinem Streifen nahezu die komplette Superschurken-Riege des DC-Comic-Universiums vereint, von Deadshot bis Joker. Nun kommt auch noch ein prominenter Superheld hinzu, wie Fotoaufnahmen vom Set zeigen: Batman, gespielt von Hollywood-Star Ben Affleck (42, "Gone Girl").

Gedreht wird derzeit im kanadischen Toronto. Und dort haben nun Passanten laut "variety.com" in einer abgesperrten Straße Spektakuläres gesichtet: Batman, auf dem Dach von Jokers Auto sitzend. Wenngleich der fledermaushafte Held in diesen Szenen wohl von einem Stuntman dargestellt wurde, ist dennoch klar, dass auch Batman-Mime Affleck mit von der Partie ist. Schnappschüsse auf der Webseite "popsugar.com" zeigen ihn augenscheinlich bei den Dreharbeiten.

Cheyenne Ochsenknecht im Interview

"Am ersten Abend habe ich geweint"

Cheyenne Ochsenknecht
Cheyenne Ochsenknecht wohnte bis zuletzt noch bei ihrer Mutter Natascha Ochsenknecht. Auch zu Events kamen Mutter und Tochter meistens gemeinsam.
©Gala

Jared Leto, Will Smith und Cara Delevingne spielen mit

Auch ansonsten ist derzeit ein wahres Star-Großaufgebot bei den Arbeiten an "Suicide Squad" zu Gange. Etwa Jared Leto, 43, als Joker, Will Smith, 46, als Deadshot, Cara Delevingne, 22, als Enchantress und Margot Robbie (24, "The Wolf of Wall Street") als Harley Quinn. In "Suicide Squad" werden Schurken des DC-Universums von einer Geheimbehörde der Regierung rekrutiert, um besondere Aufträge zu erfüllen. Der Film soll im August 2016 in den Kinos anlaufen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche