Stephen Moyer: Kinder-Kämpfchen

Die Kids des 'True Blood'-Pärchens Stephen Moyer und Anna Paquin rangeln gern miteinander.

Stephen Moyer

Charlie und Poppy, die neun Monate alten Zwillinge von (43) und seine Frau (30), sind ganz schöne Raufbolden.

Der 'True Blood'-Star gestand, dass die beiden Youngster trotz ihres jungen Alters bereits aneinander geraten. "Sie ziehen sich an den Haaren, krabbeln und rollen übereinander und knuffen sich", erklärte der Vampir vom Dienst im Gespräch mit 'Extra TV', dem US-Entertainment-Programm. "Sie machen im Grunde genommen das, was alle Babys tun!"

Auf die Frage, wie es ihr gelungen sei, nach der Geburt so schnell wieder in Form zu kommen, antwortete Anna Paquin ('X-Men') lachend: "Ich habe Zwillinge und somit einen Vollzeitjob!"

Die beiden Schauspieler lernten sich 2007 bei den Dreharbeiten zum Pilotfilm für das Vampirdrama 'True Blood' kennen. 2009 gaben sie ihre Verlobung bekannt und heirateten ein Jahr später in einer romantischen Zeremonie im kalifornischen Malibu.

Paquin hat als Dank dafür, dass ihr Mann so fantastisch bei der Kindererziehung mit anpackt, etwas ganz Besonderes für Moyer geplant, kann es aber nicht verraten. "Das würde dann ja die Überraschung ruinieren!" teilte sie 'E! News' mit. "Ob es effektiv eine große Überraschung ist, wer weiß?! Aber ja, ich habe da so meine Pläne …"

Mehr zum Thema

Star-News der Woche