Stefanie Graf: Zeit mit der Familie ist Luxus

Tennislegende Stefanie Graf ist dankbar dafür, sich ihre Zeit frei einteilen zu können

Für Steffi Graf (44) ist es "absoluter Luxus" keinem fremdbestimmten Zeitplan folgen zu müssen.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann André Agassi (43) erzieht die erfolgreiche Deutsche zwei Kinder, Jaden Gil (11) und Jaz Elle (10). Die Familie lebt in den USA und Graf kann dabei vor allem genießen, Herrin über ihre Tagesplanung zu sein. Mit dem Magazin 'Myway" sprach sie darüber, was Freiheit für sie bedeutet, die 'Bild'-Zeitung veröffentlichte die Zitate: "Dass ich meine Zeit so einteilen kann [.], ist doch ein absoluter Luxus. Welche Mutter kann das schon? Das ist Freiheit in meinen Augen, für die ich dankbar bin."

Michael Wendler

Mit einem Sprung ins neue Lebensjahr

Laura Müller + Michael Wender
Laura Müller und Michael Wendler haben sich vor wenigen Tagen trauen lassen, kurz darauf feiern sie schon wieder - Michaels 48. Geburtstag.
©Gala

Die Familie der Blondine ist sehr aktiv, Sport ein großer Teil ihres Lebens. Dass sie älter wird, spürt die ehemalige Sportlerin dennoch hier und da - auch, wenn sie sich davon nicht verrückt machen lässt: "Die Zeichen der Zeit - ich sehe sie auch. Klar gibt es die eine oder andere Stelle an meinem Körper, die ich gern anders hätte. Aber um ehrlich zu sein: Ich bin ziemlich uneitel", betonte die Powerfrau.

Auch mit dem Magazin 'Für Sie' sprach Graf übers Älterwerden. Dabei betonte sie, dass eine 20-jährige Steffi Graf und die Frau, die sie heute ist, nicht zu vergleichen wären: "Das sind ganz verschiedene Frauen. Ich war gern Tennisspielerin, aber bei mir angekommen bin ich erst als Ehefrau und Mutter. Natürlich hätte ich lieber die Physis der 20-jährigen Steffi."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche