Stefanie Giesinger Siegerin ohne Busenblitzer

Stefanie Giesinger
© CoverMedia
Nachwuchsmodel Stefanie Giesinger erlebte den schönsten Moment ihres Lebens, als sie "GNTM" gewann

Stefanie Giesinger, 17, holte gestern Abend die "Germany"s Next Topmodel"-Krone und wusste nicht, ob sie vor Glück lachen oder weinen sollte.

Die Schöne aus Kaiserslautern punktete während der Live-Show mal wieder mit ihrer Lebenslust, Sätze wie "Ich will ein Vorbild sein" und "Wir sind alle schön" sicherten ihr die Herzen der Fans und letztendlich das Cover der "Cosmopolitan".

Ihre Konkurrentinnen Ivana Teklic, 18, und Jolina Fust, 17, lieferten ebenfalls eine gute Show ab - die im Fall von Jolina sogar zwei Busenblitzer beinhaltete! Einmal hielt die Kamera beim hektischen Outfitwechsel backstage zu lange drauf, das andere Mal rutschte der hübschen Blondine das Kleid während des großen Walks runter. Die Newcomerin muss sich allerdings keine Sorgen machen: Professionell bewältigte sie ihren persönlichen Nippel-Gate, rutschte ihr Kleid zurecht und lief einfach weiter. Ganz schön lässig!

Am Ende aber siegte Stefanie. Die Brünette konnte es kaum fassen: "Ich möchte lachen, weinen alles zusammen! Das ist der allerschönste Moment in meinem Leben!" Modelmama Heidi Klum, 40, begründete die Entscheidung: "Du hast uns verzaubert. Du hast die unglaublichste Entwicklung durchgemacht und uns total überzeugt!"

Die Siegerin bekommt nun einen Modelvertrag bei der Agentur "One Eins', dann wird sich zeigen, ob ein neuer Stern am Fashionhimmel geboren wurde.

Für Heidi Klum und ihre Mitjuroren Thomas Hayo, 44, und Wolfgang Joop, 69, heißt es indes: Nach der Suche ist vor der Suche! Vor einigen Tagen erst bestätigte die Bergisch Gladbacherin, dass das Trio auch die kommende, zehnte Staffel moderieren wird.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken